Andreas Schwarz Fraktionsvorsitzender Die Grünen im Landtag Baden-Württemberg

Herzlich willkommen auf meiner Homepage!

Hier finden Sie Informationen rund um meine Arbeit als Fraktionsvorsitzender der Grünen Landtagsfraktion im Landtag von Baden-Württemberg und als Abgeordneter im Wahlkreis Kirchheim unter Teck.
Ich freue mich über Ihre Fragen und Anregungen. Sie können sich jederzeit gerne an mein Team und mich wenden.
Ihr

sig

Wie Baden-Württemberg die internationale Klimaschutzallianz vorantreibt

Andreas Schwarz MdL im Landtag von Baden-Württemberg

Andreas Schwarz MdL im Landtag von Baden-Württemberg

Im Rahmen einer Aktuellen Debatte, hat sich der Fraktionsvorsitzende der Grünen Landtagsfraktion Andreas Schwarz, bei der Plenarsitzung am 30. November 2016 dazu bekannt, dass Baden-Württemberg ein echter Vorreiter in Sachen Klimaschutz ist und bleibt. Die Absicht des Landes ist es, alles zu tun, um die Erderwärmung unter 2 Grad zu halten. Das Land hat sich als eine der innovativsten Regionen der Welt, zusammen mit Kalifornien, der Region Ontario in Kanada und Katalonien in Spanien zusammengeschlossen, um den Transformationsprozess der Energiewende zu gestalten. Der CO2-Ausstoss …
weiterlesen

MdL Andreas Schwarz: Grün-Schwarz steht zum Ausbau der Gemeinschaftsschulen

„Die Gemeinschaftsschule hat sich fest in der baden-württembergischen Schullandschaft etabliert. Leistungsstark, sozial gerecht und pädagogisch innovativ – die Gemeinschaftsschule hat sich innerhalb kürzester Zeit zu einem Erfolgsmodell mit Vorbildcharakter entwickelt“, sagte der Fraktionsvorsitzender der Grünen Landtagsfraktion und Kirchheimer Abgeordnete Andreas Schwarz nach seinem Besuch bei der Gemeinschaftsschule Burgschule in Köngen. Im Gespräch mit Rektor Martin Raisch, Konrektorin Kathrin Kromer und Köngens Bürgermeister Otto Ruppaner konnte sich Andreas Schwarz ein Bild über die Entwicklung der Gemeinschaftsschule in Köngen machen. „Die Gemeinschaftsschule wird sehr gut angenommen und hat sich von einer zweizügigen …
weiterlesen

Stuttgart 21 – der Kostendeckel gilt

Wir sehen der Klage der Bahn gelassen entgegen. Das Grundgesetz regelt eindeutig, dass der Bau von Bahnhöfen und Schienen Aufgabe von Bahn und Bund ist. Das Land leistet bei Stuttgart 21 einen freiwilligen Zuschuss. Die Bahn verklagt faktisch ihre Partner mit dem Argument wer einmal freiwillig etwas gibt, müsse zwangsweise auch nachschießen. Damit schneidet sie sich ins eigene Fleisch. In der ganzen Republik wird die Bereitschaft sinken, Bahnprojekte zu unterstützen, wenn Zuschussgeber für Mehrkosten in Haftung genommen werden sollen. Die …
weiterlesen

Werkstattgespräch bei e-mobil BW

Andreas Schwarz und Umweltstaatssekretär Dr. Andre Baumann (2.v.re.) beim e-mobil BW Werkstattgespräch am 24.11.2016.

Andreas Schwarz und Umweltstaatssekretär Dr. Andre Baumann (2.v.re.) beim e-mobil BW Werkstattgespräch am 24.11.2016.

Zum Werkstattgespräch bei e-mobil BW wurde der Fraktionsvorsitzende und Kirchheimer Abgeordnete Andreas Schwarz vom Staatssekretär im Umweltministerium Dr. Andre Baumann begleitet. Erste Autos und Busse mit klimafreundlicher Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnik rollen bereits auf den Straßen des Landes. Aber hier müsse an Geschwindigkeit zugelegt werden, so Dr. Baumann. Das Potenzial der Technologie bewertet Dr. Jörg Wind von der Daimler AG als groß, denn die Brennstoffzellensysteme seien in den letzten Jahren deutlich verbessert worden. Inwieweit die Fahrzeuge mit Brennstoffzellentechnologie inzwischen serienreif sind diskutierten …
weiterlesen

Die „Özdemir-Richtung“ der Südwest-Grünen

Andreas Schwarz (Archiv)

Andreas Schwarz (Archiv)

Bei einem Interview mit der Südwestpresse lässt der Fraktionschef der Grünen im Landtag Andreas Schwarz keinen Zweifel daran, dass die Grünen mit ihren Themen von Ökologie über Ressourcenschutz bis hin zu Elektromobilität die richtigen Themen vorbringen und viele Menschen im Land ansprechen. Eine insgesamt positive Bilanz zieht Schwarz nach den ersten sechs Monate der Grün-Schwarzen Koalition im Land. Bitte lesen Sie das gesamte Interview in der SWP vom 18.11.2016 : Interview Live-Mittschnitt: Video  

Andreas Schwarz ist als Vizevorsitzender des Aufsichtsrats der Landesstiftung Baden-Württemberg gewählt

Quelle: ERB Medien GmbH

Quelle: ERB Medien GmbH

Der Fraktionsvorsitzende der Grünen Landtagsfraktion und Kirchheimer Abgeordnete Andreas Schwarz wurde von den Koalitionsspitzen der Grün-Schwarzen Regierungskoalition für den Aufsichtsrat der Landesstiftung Baden-Württemberg nominiert, und bei der konstituierenden Sitzung Anfang November als erster stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der Landesstiftung gewählt. „Ich freue mich sehr über das Vertrauen des Aufsichtsrats und werde dieses wichtige Amt zum Wohle des Landes und seiner Bürgerinnen und Bürger ausfüllen“, sagte Andreas Schwarz. Neben bewährten Programmen, wie dem Baden-Württemberg-Stipendium, werden neue Schwerpunkte in der medizinischen Forschung und ein …
weiterlesen

Datenschutz- und Bürgerbeauftragter: Kandidaten stellen sich vor

Die Kandidaten für den Datenschutz- und Bürgerbeauftragten stellen sich am 15.11.2016 bei der Grünen Landtagsfraktion vor. Von links Fraktionsvorsitzender Andreas Schwarz MdL, Uli Sckerl MdL, Volker Schindler, Stefan Brink, Landtagspräsidentin Muhterm Aras MdL.

Die Kandidaten für den Datenschutz- und Bürgerbeauftragten stellen sich am 15.11.2016 bei der Grünen Landtagsfraktion vor. Von links Fraktionsvorsitzender Andreas Schwarz MdL, Uli Sckerl MdL, Volker Schindler, Stefan Brink, Landtagspräsidentin Muhterm Aras MdL.

Der frühere Aalener Vize-Polizeipräsident Volker Schindler und der stellvertretende Datenschutzbeauftragte von Rheinland-Pfalz, Dr. Stefan Brink, haben sich am Dienstag, 15.11. 2016, den Abgeordneten der Grünen Fraktion vorgestellt. Schindler soll neuer Bürgerbeauftragter werden. Dr. Brink soll die Nachfolge des bereits in den Ruhestand verabschiedeten Landesdatenschutzbeauftragten Jörg Klingbeil antreten. Die beiden Kandidaten berichteten in der Fraktionssitzung von ihren bisherigen beruflichen Erfahrungen, skizzierten ihre Vorstellungen einer möglichen Amtsausübung und beantworteten die Fragen der Abgeordneten. Ombudsmann für die Bürgerinnen und Bürger Volker Schindler sei …
weiterlesen