Andreas Schwarz Fraktionsvorsitzender Die Grünen im Landtag Baden-Württemberg

Herzlich willkommen auf meiner Homepage!

Hier finden Sie Informationen rund um meine Arbeit als Fraktionsvorsitzender der Grünen Landtagsfraktion im Landtag von Baden-Württemberg und als Abgeordneter im Wahlkreis Kirchheim unter Teck.
Ich freue mich über Ihre Fragen und Anregungen. Sie können sich jederzeit gerne an mein Team und mich wenden.
Ihr

sig

Grün-Schwarz treibt Schulsanierung voran

Bild: Joujou_pixelio.de

Im Rahmen eines neu aufgelegten Programms investiert das Land eine halbe Milliarde Euro, um Schulgebäude zu erneuern. Mit dem Schulsanierungsprogramm sollen marode Dächer renoviert, Fenster erneuert, Toiletten saniert und Datenleitungen neu verlegt werden. Ab sofort können sich die Kommunen als Schulträger um Fördermittel in Höhe von 588 Millionen Euro bewerben. 251 Millionen steuert der Bund aus seinem Kommunalinvestitionsförderprogramm bei, 337 Millionen kommen aus dem Kommunalen Sanierungsfonds des Landes. Die Bewerbungsfrist für die erste Tranche des Extra-Förderprogramms läuft noch bis zum …
weiterlesen

5 Jahre Gemeinschaftsschule

Glückwunschkarten zum 5. Geburtstag der Gemeinschaftsschule

Bildung ist nicht nur die beste Wirtschaftsförderung, sondern auch der Schlüssel für ein selbst bestimmtes Leben. Bildung ist eine zentrale Gerechtigkeitsfrage unserer Zeit. Die im Schuljahr 2012/13 eingeführten Gemeinschaftsschulen sollen dem noch immer bestehenden Zusammenhang zwischen Bildungserfolg und sozialer Herkunft entgegenwirken. Aus diesem bildungspolitischen Grundverständnis resultierte die neue Schulart. Am vergangenen Samstag wurde das fünfjährige Bestehen gefeiert.  Der Initiative von Schulleiterinnen und Schulleitern, Lehrerinnen und Lehrer, Eltern, Gemeinderäten und den kommunalen Schulträgern ist es zu verdanken, dass es inzwischen landesweit 304 Gemeinschaftsschulen gibt, …
weiterlesen

Änderung des Landtagswahlrechts

Bild: Dieter Poschmann/pixelio.de

Die Regierungskoalition ist sich bei der Reform des Landtagswahlrechts nicht einig. Im Koalitionsvertrag wurde die Wahlrechtsreform in dieser Legislaturperiode beschlossen. Nun pochen die Grünen auf die Einhaltung des Koalitionsvertrags. Der Fraktionsvorsitzende der Grünen Andreas Schwarz MdL redet Tacheles. Sehen Sie hierzu den Beitrag in SWR Aktuell

Bilanz zur Luftreinhaltung 2017

Bild: Gabi Eder/pixelio.de

Die Landesgrünen fordern erneut die Einführung der Blauen Plakette für schmutzige Dieselfahrzeuge und Benziner. Damit könnte Fahrzeugen, die einen hohen Feinstaub- bzw. Stickoxidausstoß aufweisen, die Zufahrt in die Innenstädte verwehrt bleiben. Bisher verweigert der Bund die Einführung eines Zufahrtsverbotes über die Blaue Plakette. Zwar zeigen die Appelle der Landesregierung zum Umstieg auf den öffentlichen Nahverkehr Wirkung, denn seit 2011 haben sich die Schadstoffbelastungen landesweit verbessert. Doch nach wie vor werden die Grenzwerte in Stuttgart und weiteren Städten nicht dauerhaft eingehalten. Sehen Sie hierzu den Beitrag in SWR Aktuell   Lesen Sie …
weiterlesen

Respekt und Toleranz in der politischen Debatte

Oberbürgermeister-Dr.-Zieger-Ministerpräsident-Winfried-Kretschmann-Andrea-Lindlohr-MdL-und-Andreas-Schwarz-MdL (v.li.n.re) beim Neujahrsempfang der Esslinger Grünen am 18.1.2018 im Alten Rathaus

Ministerpräsident Winfried Kretschmann zeigte sich beim Neujahrsempfang des Esslinger Kreisverbands der Grünen über den zunehmend radikalen Umgang mit anderen Meinungen und Weltanschauungen besorgt. Er fordert mehr Respekt und Toleranz anstatt Hass und Wut in den sozialen Medien aber auch im täglichen politischen Austausch und in öffentlichen Diskussionen. In einer nachdenklichen und zugleich humorvollen Rede hatte er die Gäste im vollen Schickhardtsaal im Esslinger Rathaus auf seiner Seite. Vor Kretschmanns Rede sprachen die Esslinger Landtagsabgeordnete Andrea Lindlohr, Fraktionsvorsitzender Andreas Schwarz und Oberbürgermeister Dr. Jürgen Zieger über die Erfolge und …
weiterlesen

Integrationsmanager können starten – Land stellt Mittel zur Verfügung

Bild: Dieter Schütz/pixelio.de

Gute Nachrichten für alle Kommunen in Baden-Württemberg, die Integrationsmanager für die Sozialberatung von Geflüchteten einstellen möchten. Das Land stellt den Kommunen während der zweijährigen Laufzeit des Paktes für Integration 116 Mio. Euro zur Verfügung. Davon profitieren auch die Städte und Gemeinden im Landkreis Esslingen, die jetzt Mittel abrufen beziehungsweise beantragen können. Für den Wahlkreis Kirchheim unter Teck stehen insgesamt 768.216 Euro zum Abruf bereit. So stehen bspw. für die Stadt Kirchheim unter Teck 213.349 Euro, für die Stadt Weilheim an …
weiterlesen