Andreas Schwarz Fraktionsvorsitzender Die Grünen im Landtag Baden-Württemberg

Herzlich willkommen auf meiner Homepage!

Hier finden Sie Informationen rund um meine Arbeit als Fraktionsvorsitzender der Grünen Landtagsfraktion im Landtag von Baden-Württemberg und als Abgeordneter im Wahlkreis Kirchheim unter Teck.
Ich freue mich über Ihre Fragen und Anregungen. Sie können sich jederzeit gerne an mein Team und mich wenden.
Ihr

sig

Respekt und Toleranz in der politischen Debatte

Oberbürgermeister-Dr.-Zieger-Ministerpräsident-Winfried-Kretschmann-Andrea-Lindlohr-MdL-und-Andreas-Schwarz-MdL (v.li.n.re) beim Neujahrsempfang der Esslinger Grünen am 18.1.2018 im Alten Rathaus

Ministerpräsident Winfried Kretschmann zeigte sich beim Neujahrsempfang des Esslinger Kreisverbands der Grünen über den zunehmend radikalen Umgang mit anderen Meinungen und Weltanschauungen besorgt. Er fordert mehr Respekt und Toleranz anstatt Hass und Wut in den sozialen Medien aber auch im täglichen politischen Austausch und in öffentlichen Diskussionen. In einer nachdenklichen und zugleich humorvollen Rede hatte er die Gäste im vollen Schickhardtsaal im Esslinger Rathaus auf seiner Seite. Vor Kretschmanns Rede sprachen die Esslinger Landtagsabgeordnete Andrea Lindlohr, Fraktionsvorsitzender Andreas Schwarz und Oberbürgermeister Dr. Jürgen Zieger über die Erfolge und …
weiterlesen

Integrationsmanager können starten – Land stellt Mittel zur Verfügung

Bild: Dieter Schütz/pixelio.de

Gute Nachrichten für alle Kommunen in Baden-Württemberg, die Integrationsmanager für die Sozialberatung von Geflüchteten einstellen möchten. Das Land stellt den Kommunen während der zweijährigen Laufzeit des Paktes für Integration 116 Mio. Euro zur Verfügung. Davon profitieren auch die Städte und Gemeinden im Landkreis Esslingen, die jetzt Mittel abrufen beziehungsweise beantragen können. Für den Wahlkreis Kirchheim unter Teck stehen insgesamt 768.216 Euro zum Abruf bereit. So stehen bspw. für die Stadt Kirchheim unter Teck 213.349 Euro, für die Stadt Weilheim an …
weiterlesen

Schwerpunkte der Winter-Klausur in Bad Boll

Die Grüne Landtagsfraktion legt innovative Ideen für Bauen, Klimaschutz und Digitalisierung vor. Bei der dreitätigen Klausur hat sich die Fraktion vor allem drei Themen gewidmet: den Anstrengungen des Landes beim Klimaschutz, der Zukunft des bezahlbaren Wohnens und Bauens sowie den Herausforderungen der Datensicherheit und des Datenschutzes. Beschlossen wurde, dass die Landesbauordnung dahingehend geändert werden soll, dass mehrgeschossiges Bauen und das Aufstocken von Bestandsgebäuden erleichtert wird. Neben Holz als klimaneutralem Baustoff soll der Einsatz recycelter Baustoffe ausgeweitet werden. Um die Klimaschutzziele des Landes einzulösen wird eine Solaroffensive gestartet. Die Solarenergie …
weiterlesen

Investitionen in die Qualität der Bildung und Ausbau des öffentlichen Nahverkehr

Die Landesgrünen wollen die Bildungsqualität verbessern. Der Fraktionsvorsitzende Andreas Schwarz MdL stellt im Interview mit der Schwäbischen Zeitung dar, wie das gelingen kann. Eine Maßnahme von vielen wird die Intensivierung der Sprachförderung sein, die über einen Pakt für gute Bildung und Betreuung ausgebaut werden soll. Den Bund fordert Schwarz auf, endlich die wichtigen Bahnstrecken im Land auszubauen und ein Sofortprogramm für die Elektrifizierung zur Verfügung zu stellen. Der Neubau des Albaufstiegs an der Autobahn A 8 kommt. Die Finanzierung dieses zentralen Straßenbauprojekts über eine Maut, lehnt der Fraktionsvorsitzende allerdings kategorisch ab. Lesen Sie …
weiterlesen

Wahlrechtsänderung muss kommen

Bild: Timo Klostermeier_pixelio.de

Eine Änderung des Landtagswahlrechts wollen die Grünen noch in dieser Legislaturperiode durchsetzten. Das erklärte der Fraktionsvorsitzende Andreas Schwarz MdL im Interview mit dem Mannheimer Morgen. Massive Investitionen in den sozialen Mietwohnungsbau werden dieses Jahr ebenfalls kommen. Dem Mangel an bezahlbarem Wohnraum begegnet das Land mit der Mietwohnraumförderung und investiert in den kommenden beiden Jahren 180 Mio. Euro in den Mietwohnungsbau. Beschlossen ist auch die Fortführung des Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz, um die Kommunen weiterhin bei der Modernisierung ihrer Verkehrsinfrastruktur zu unterstützten. Lesen Sie das gesamte Interview im Mannheimer …
weiterlesen

Grünes Licht für den Albaufstieg der A 8

Bild: Erich Westendarp_pixelio.de

Das Land Baden-Württemberg kann die Planungen für einen sechsstreifigen Albaufstieg auf der A 8 zwischen Mühlhausen und Hohenstadt fortsetzten. Mit einem leistungsfähigen Albaufstieg werden viele kleine Ortsdurchfahrten vom belastenden Ausweichverkehr entlastet und der Schwerlastverkehr auf einer großen Achse gebündelt. Eine Finanzierung dieses für das Land Baden-Württemberg so zentralen Straßenbauprojekt über Mauteinnahmen, wie vor zehn Jahren angedacht, lehnt Andreas Schwarz ab.   Hintergrund: Projektdaten: Länge 8,3 km; Verkehrsprognose 2015: 73.500 Kfz/24 h. Gegenüber der heutigen teilweise getrennten Trassierung sollen die Richtungsfahrbahnen künftig durchgängig gemeinsam auf einer neuen …
weiterlesen