Andreas Schwarz Fraktionsvorsitzender Die Grünen im Landtag Baden-Württemberg

Bildung

Die FDP hat nichts verstanden – die Einigung war so nah

Andreas Schwarz MdL

Nach vier Wochen intensiver Sondierungen hat die FDP erklärt, die Verhandlungen abzubrechen. Wir bedauern dies. Für uns war dieser Abbruch sehr überraschend, da wir bis zum Schluss in harten Verhandlungen die Chance gesehen haben, zusammen zu kommen. Unser Land braucht eine handlungsfähige Regierung – auch in der Verantwortung für Europa. Der Ausgangspunkt war durch die gegebenen Mehrheitsverhältnisse für alle beteiligten Parteien gleich schwierig. Umso mehr war es unsere gemeinsame Verantwortung, mit diesem Wählerwillen verantwortlich und konstruktiv umzugehen.  Demokratie setzt die …
weiterlesen

Besuch der Gemeinschaftsschule Gebhard in Konstanz

Schülersprecher Noel (re.) der GMS Gebhard in Konstanz am 23.10.2017 im Gespräch mit Andreas Schwarz MdL, Sandra Boser MdL, Matthias Wagner-Uhl und Nese Erikli MdL (v.l.)

„Die Gemeinschaftsschule Gebhard in Konstanz ist auf einem sehr guten Weg“, betonte Andreas Schwarz, Fraktionsvorsitzender der Grünen im Landtag, bei seinem Besuch am Montag, 23.10. Die Anmeldezahlen verdeutlichen, dass die Gebhardschule in Konstanz gut angenommen wird. Schülerinnen und Schüler der Gebhardschule betonten in einer Diskussionsrunde die gute Schüler-Lehrer-Beziehung und die Möglichkeiten, sich selbst einzubringen und entscheiden zu dürfen. „Da geht jedem Politiker das Herz auf, wenn ich eine Schule sehe, die die Schülerinnen und Schüler so gut auf die Selbstständigkeit vorbereiten.“ …
weiterlesen

Andrea Lindlohr und Andreas Schwarz (beide Grüne): Land investiert viel in die Bildung und unterstützt Kommunen bei der Digitalisierung und dem Ausbau der Breitbandinfrastruktur

Andreas Schwarz

„Die grün-schwarze Landesregierung investiert besonders viel in die Bildung“, sagte der Kirchheimer Abgeordnete und Fraktionsvorsitzende der Grünen Landtagsfraktion Andreas Schwarz, bei einem Treffen mit Grünen Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitikern. „Wir sorgen für mehr Qualität an unseren Schulen und schaffen neue Lehrerstellen für alle Schularten“, so Schwarz weiter. Mit der Qualitätsoffensive bei der Bildung habe das Land bereits 2016 über 600 neue Lehrerstellen geschaffen. 2017 kamen weitere 737 neue Lehrerstellen hinzu. In den nächsten beiden Jahren werden noch einmal zusätzlich 1.100 neue …
weiterlesen

Grüne legen Qualitätskonzept für Grundschulen vor

Bild: Dieter Schütz/pixelio.de

Wir brauchen ein ganzheitliches Konzept für die Grundschulen: Wir müssen uns anschauen, wie wir die Fachlichkeit in Ausbildung und Beruf weiter stärken. Hier haben wir mit der Erhöhung der Studienzeit und der schulbezogenen Forschung an den Pädagogischen Hochschulen in der letzten Legislatur schon wichtige Weichen gestellt. Wir brauchen darüber hinaus eine Aufwertung der Schulleitungen als Experten für die Unterrichtsentwicklung. Und wir brauchen mit Blick auf die Herausforderungen ein systematisches Bildungsmonitoring, eine bedarfsgerechte Sprachförderung und multiprofessionelle Teams mit Experten an den …
weiterlesen

Landeseinheitlicher Qualitätsrahmen für Fortbildung notwendig

Bild: Dieter Schütz/pixelio.de

Die Grüne Landtagsfraktion begrüßt die Vorschläge der Kultusministerin für eine neue Struktur im Bereich Bildungsanalyse und Schulqualität. „Wir haben uns immer für ein systematisches Bildungsmonitoring stark gemacht. Eine datenbasierte, wissenschaftlich begleitete Analyse ist Grundvoraussetzung für die Verbesserung der Qualität an unseren Schulen. Das hat Schleswig-Holstein vorgemacht. Für uns ist dabei wichtig, dass die Einzelschule bei der Umsetzung auch die Freiräume erhält, um eine eigenverantwortliche Schulentwicklung voranzubringen“, betonte der Fraktionsvorsitzende der Grünen Landtagsfraktion Andreas Schwarz MdL. Es müsse sichergestellt sein, dass die …
weiterlesen

Bildungspolitik auf dem Podium

Kultusministerin Dr. Eisenmann zwischen Bürgermeister Riemer und Andreas Schwarz auf dem Podium in der Raunerschule

In der vollbesetzten Mensa der Raunerschule in Kirchheim unter Teck stellten sich Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann (CDU) und der Fraktionsvorsitzende der Grünen im Landtag, Andreas Schwarz am 30. März 2017 den Fragen einer sehr interessierten Zuhörerschaft. Politiker aus Land und Kommunen, Schulleiterinnen und Schulleiter, Lehrerinnen und Lehrer, Vertreter des Pädagogischen Fachseminars Kirchheim unter Teck und der GEW, Eltern sowie Träger von Ganztagsangeboten und Schulsozialarbeit waren gekommen, um mit der Ministerin und dem Abgeordneten zu diskutieren. „Die Landesregierung hat in den …
weiterlesen

Ministerin Eisenmann besucht Schulen im Wahlkreis

Auf Einladung von Andreas Schwarz MdL besucht Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann am 30.3.2017 die Burgschule in Plochingen. Von links nach rechts Andreas Schwarz MdL, Bürgermeister Frank Buß, Sozialamtsleiter Herr Bürk, Frau Ministerin, Schulleiterin Eva Marggraf

Auf Einladung des Abgeordneten Andreas Schwarz (GRÜNE) besuchte die baden-württembergische Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann vor den Osterferien zwei Schulen im Wahlkreis Kirchheim unter Teck, um sich vor Ort ein Bild von der Arbeit einer Ganztagsgrundschule und einer Gemeinschaftsschule zu machen. Zunächst stand die Ganztagsgrundschule „Burgschule“ in Plochingen auf dem Programm der beiden Politiker. Dabei stand die Frage im Vordergrund, wie die Ganztagsgrundschule nach dem Landesmodell bei den Kindern, Eltern und Lehrkräften ankommt und wo es noch Verbesserungsbedarf gibt. Die Burgschule …
weiterlesen

Seite 1 von 612345...Letzte »