Andreas Schwarz Fraktionsvorsitzender Die Grünen im Landtag Baden-Württemberg

Umwelt

Blühendes Baden-Württemberg hilft gegen Artensterben

Bild: Susanne Richter/pixelio.de

Imker klagen derzeit über einen starken Rückgang der Bienen. Ein Thema auch für die Politik, findet unser Fraktionsvorsitzender Andreas Schwarz​: „Klimawandel und giftige Pestizide bedrohen die Populationen von Bienen wie Insekten allgemein. Mittelfristig droht ein Völkersterben – ablesen lässt sich das auch an weniger Feldvögeln wie der Lerche. Dagegen hilft ein blühendes Baden-Württemberg. Naturschutz, der Erhalt biologischer Vielfalt ist Schwerpunkt unserer Politik. Wir investieren mehr in die Renaturierung von Mooren, die Verknüpfung von Biotop-Flächen und die weitere Förderung einer ökologischen Landwirtschaft …
weiterlesen

eltefa 2017: Elektromobilität im E-Haus

Besuch der eltefa 2017 am 30.3.2017 (v.l.n.r.) Thomas Bürkle (Präsident FV EIT BW), Martin Grath (Sprecher für Handwerkspolitik und Verbraucherschutz der Fraktion GRÜNE), Irina Stotz (parlamentarische Beraterin für Wirtschaft), Andreas Schwarz (Fraktionsvorsitzender der GRÜNEN Landtagsfraktion) sowie Andreas Bek (Hauptgeschäftsführer FV EIT BW)

Die eltefa 2017 zeigt auf der Sonderschau des Fachverbands Elektro- und Informationstechnik, was die E-Handwerke im Bereich Elektromobilität und deren Integration ins Smart Home zu bieten haben. Die Landtagsfraktion der GRÜNEN mit ihrem Vorsitzenden Andreas Schwarz an der Spitze überzeugt sich vor Ort von den technischen Möglichkeiten. Effizientes Energiemanagement und Ressourcenschonung sind heute  Grundanforderungen für modernes Bauen und Wohnen. So wird Smart Home zunehmend zum Trendthema. Auf der eltefa 2017 wird in der Sonderschau des Fachverbands Elektro- und Informationstechnik, dem …
weiterlesen

Bezahlbare und zukunftsfähige Energieversorgung in Baden-Württemberg

Der Vorsitzenden des EnBW-Vorstands Dr. Frank Mastiaux (li.) am 13.3.2017 im Gespräch mit Andreas Schwarz

Nach sechs Jahren grüner Regierung ist es inzwischen gute Tradition, dass sich der Vorstand der Landtagsfraktion der Grünen alljährlich mit dem Vorsitzenden des EnBW-Vorstands, Dr. Frank Mastiaux, zu einem Gespräch über die Entwicklung des Unternehmens austauscht, das mehrheitlich dem Land Baden-Württemberg und den Oberschwäbischen Elektrizitätswerken gehört. Das aktuelle energiewirtschaftliche Umfeld, die wirtschaftliche Situation der EnBW, die Strategieumsetzung bis 2020, bei der 10 Prozent des Stroms aus Windkraftanlagen erzeugt werden soll, sowie die konsequente Umsetzung der Energiewende waren Themen der Gespräche. Windkraft …
weiterlesen

Erdaushub gehört auf die Autobahn

Bild: Rudolpho Duba/pixelio.de

Der Fraktionsvorsitzende der Grünen Landtagsfraktion Andreas Schwarz MdL schaltet sich aktiv in die Kontroverse um den Abtransport der Erdmassen aus dem Albvorlandtunnel ein. Der Kirchheimer Abgeordnete hat sich an den Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU), den Landesverkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) und den Geschäftsführer der Projektgesellschaft des Bahnprojekts Stuttgart-Ulm, Georg Brunnhuber, gewandt und fordert, dass der Abtransport des Erdaushub vorwiegend über die Autobahn erfolgt. „Im Zuge des Planfeststellungsverfahrens wurden nach Forderungen des Gemeinderats der Stadt Kirchheim unter Teck eigens separate Baustellenzufahrten auf …
weiterlesen

Andreas Schwarz: Grüne stärken Naturschutzarbeit und Umweltpädagogik

Umweltzentrum Neckar-Fils in Plochingen

Die Landesregierung stärkt im Haushaltsjahr 2017 den Naturschutz. Davon profitiert laut dem Fraktionsvorsitzenden der Grünen Landtagsfraktion und Kirchheimer Abgeordnete Andreas Schwarz MdL auch der Landkreis Esslingen. Schwarz freut sich zusammen mit seinen Fraktionskollegen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann aus dem Wahlkreis Nürtingen und Andrea Lindlohr aus Esslingen am Neckar, dass insbesondere bei der Landschaftspflege nachgelegt wurde. „Hier fließen zusätzlich 500.000 Euro um unsere wertvolle Kulturlandschaft zu erhalten. Dafür brauchen wir professionelle Pflege und eine Vernetzung der Lebensräume von bedrohten Tier- und Pflanzenarten“, …
weiterlesen

Wie Baden-Württemberg die internationale Klimaschutzallianz vorantreibt

Andreas Schwarz MdL im Landtag von Baden-Württemberg

Im Rahmen einer Aktuellen Debatte, hat sich der Fraktionsvorsitzende der Grünen Landtagsfraktion Andreas Schwarz, bei der Plenarsitzung am 30. November 2016 dazu bekannt, dass Baden-Württemberg ein echter Vorreiter in Sachen Klimaschutz ist und bleibt. Die Absicht des Landes ist es, alles zu tun, um die Erderwärmung unter 2 Grad zu halten. Das Land hat sich als eine der innovativsten Regionen der Welt, zusammen mit Kalifornien, der Region Ontario in Kanada und Katalonien in Spanien zusammengeschlossen, um den Transformationsprozess der Energiewende zu gestalten. Der CO2-Ausstoss …
weiterlesen

Naturschutzgebiet „Wernauer Seen“

Bild: RunningHorse/pixelio.de

Das überregional bedeutsame Naturschutzgebiet „Wernauer Seen“ ist eines der wichtigsten Bestandteile des Europäischen Schutzgebietsnetzes NATURA 2000 im Landkreis Esslingen. Bereits seit 2009 laufen Bemühungen die bestehenden Naturschutzgebiete zu erweitern. Noch liegt die gepachtete Teststrecke der Firma Daimler teilweise im Naturschutzgebiet. Im Interesse des Landkreis Esslingen ist es, dass die gesamte Fläche „Wernauer Seen“ möglichst bald zum Naturschutzgebiet erklärt werden. Spätestens dann, wenn die Firma Daimler das Gebiet verlassen hat, sollte das gesamte Areal – inklusive des ehemaligen Testgeländes – unter …
weiterlesen

Seite 1 von 612345...Letzte »