Tag

November 29, 2017

Finanzen

Kostensteigerung und Verzögerung beim Bahnprojekt Stuttgart 21

Eine erneute Kostensteigerung und weitere Verzögerungen beim umstrittenen Bahnprojekt empören die Landesgrünen. Die Grünen stellen klar, dass sich das Land mit höchstens 930 Millionen Euro an dem Projekt beteiligt. Darauf haben sich Grüne und CDU im Koalitionsvertrag verbindlich geeinigt. Zuvor war bekanntgeworden, dass die Deutsche Bahn AG bei Stuttgart 21 eine Erhöhung des Kostenrahmens von 6,5 Milliarden auf 7,6 Milliarden Euro erwartet. Die Fertigstellung verzögert sich zudem vom Jahr 2023 auf...

Artikel in der Heilbronner Stimme und Beitrag in SWR Aktuell vom 29.11.2017: „Stuttgart 21 wird teurer und später fertig“

Eine erneute Kostensteigerung und weitere Verzögerungen beim Bahnprojekt Stuttgart 21 empören die Landesgrünen. Der Grüne Fraktionschef Andreas Schwarz stellt klar, dass es „ohne Wenn und Aber“ beim vereinbarten Kostendeckel bleiben wird. Einen ausführlichen Bericht finden Sie in der Heilbronner Stimme und im SWR Aktuell