Tag

August 23, 2018

Luftreinhaltung

Artikel in den Stuttgarter Nachrichten vom 23.8.2018: „Berlin skeptisch bei Dieselnachrüstung“

Der Grünen-Fraktionschef im baden-württembergischen Landtag will den Druck auf die Bundesregierung erhöhen. Schwarz kündigte gegenüber den Stuttgarter Nachrichten eine Bundesratsinitiative seiner Regierung an. Lesen Sie den Beitrag in den Stuttgarter Nachrichten Bildquelle(n): Luftreinhaltung: © Carmen Tittel
Gespräch Andreas Schwarz

Interview in den Stuttgarter Nachrichten vom 23.8.2018: „Wir werden Druck auf die Bundesregierung ausüben“

Andreas Schwarz betont angesichts des Dürresommers die Notwendigkeit einer Agrarwende. Die kleinteilige Landwirtschaft müsse deutlicher gefördert werden und das EU-Agrarumweltprogramm beibehalten bleiben. Angesichts drohender Dieselfahrverbote soll der Bund nicht nur einen Software-update sondern vor allem eine Hardwarenachrüstung ermöglichen. Natürlich auf Kosten der Verursacher nämlich der Autoindustrie. Lesen Sie das Interview in den Stuttgarter Nachrichten Bildquelle(n): Im Gespräch: © Fabio Schneck
Kuh

Wir werden Druck auf die Bundesregierung ausüben – Interview mit Andreas Schwarz

Andreas Schwarz betont angesichts des Dürresommers die Notwendigkeit einer Agrarwende. Die kleinteilige Landwirtschaft müsse deutlicher gefördert werden und das EU-Agrarumweltprogramm beibehalten bleiben. Angesichts drohender Dieselfahrverbote soll der Bund nicht nur einen Software-update sondern vor allem eine Hardwarenachrüstung ermöglichen. Natürlich auf Kosten der Verursacher nämlich der Autoindustrie. Lesen Sie das Interview in den Stuttgarter Nachrichten Bildquelle(n): Glückliche Kuh: © Fabio Schneck
Gespräch Andreas Schwarz

Artikel in der Stuttgarter Zeitung vom 23.8.2018: „Auch die Landwirtschaft muss ihren Beitrag leisten“

Die Dürreschäden in der Region Stuttgart halten sich im Rahmen, dennoch wird der Klimawandel mehr und mehr eine Bedrohung für unsere Landwirtschaft. Andreas Schwarz verspricht, dass die Landwirte mit aktuellen und künftig drohenden Problemen nicht allein gelassen werden. Doch auch von den Landwirten fordert er ein Umdenken. Lesen und sehen Sie hier den Beitrag in der Stuttgarter Zeitung Bildquelle(n): Im Gespräch: © Fabio Schneck
Hühnerhof Max Jenz Unterensingen

Artikel im Teckboten vom 23.8.2018: „Andreas Schwarz besucht glückliche Weidehühner“

Andreas Schwarz besuchte den mobilen Hühnerstallt und die Freilandhühner auf dem Hühnerhof von Max Jenz in Unterensingen. Er wünscht sich, dass in Ernährungsfragen ein Ruck durch die Bevölkerung geht. Frühzeitig, am besten schon im Schulunterricht, sollte über artgerechte Tierhaltung und bewusstes Einkaufen informiert werden. Lesen Sie den Beitrag im Teckboten und in der Nürtinger Zeitung Bildquelle(n): Weidehühner: © Thomas Krytzner
Gespräch Andreas Schwarz

Agrarwende muss angesichts des Dürresommers kommen

Andreas Schwarz betont angesichts des Dürresommers die Notwendigkeit einer Agrarwende. Die kleinteilige Landwirtschaft müsse deutlicher gefördert werden und das EU-Agrarumweltprogramm beibehalten bleiben. Angesichts drohender Dieselfahrverbote soll der Bund nicht nur einen Softwareupdate sondern vor allem eine Hardwarenachrüstung ermöglichen. Natürlich auf Kosten der Verursacher nämlich der Autoindustrie. Lesen Sie dazu das Interview in den Stuttgarter Nachrichten und den Beitrag in der Stuttgarter Zeitung Bildquelle(n): Im Gespräch: © Fabio Schneck
Bienenschutz

Besuch des Bienenlehrpfades und des Bieneninformationszentrums

Bienen brauchen vor allem mehr Blühwiesen, Auen und Wildfruchthecken. Insgesamt erbringen Bienen eine „Bestäubungsleistung“ im Wert von bis zu 500 Milliarden Euro. Zusammen mit Umweltstaatssekretär Dr. Andre Baumann besuchte Andreas Schwarz das Bieneninformationszentrum und den Bienenlehrpfad am Hofgut Tachenhäuser Hof. Frau Prof. Dr. Barbara Benz von der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen und der Imker André Riehle informierten die Landespolitiker über ihre Forschungen und...