Tag

Oktober 22, 2018

Interview Andreas Schwarz MdL

Investitionen in Wohnraum, Verkehr und Künstliche Intelligenz: Weichen für Nachtragshaushalt gelegt

Die Haushaltskommission der grün-schwarzen Koalition hat am 19.10.2018 den Nachtragshaushalt für die Jahre 2018 und 2019 beraten und wichtige Investitionen für die Zukunft beschlossen. Die große Überschrift lautet Ausgabendisziplin und Konzentration auf wichtige Investitionen in die Zukunft wie Verkehr, Künstliche Intelligenz und Wohnungsbau. Ein wesentlicher Schritt dahin ist das Tilgen von einer Milliarde Kreditmarktschulden. Das ist erstmalig in der Geschichte des Landes. Zentral wichtig ist auch das 1,6 Milliarden...

Weitere Investitionen in gute Polizeiarbeit

Am Wochenende hatte sich die grün-schwarzen Landesregierung bei ihrer Haushaltsstrukturkommission auf zusätzlich insgesamt 24 Millionen Euro für Ermittlung, Ausstattung und Personal für die Polizei in Baden-Württemberg geeinigt.  Ebenso wird das Land die Mehrarbeit bei der Polizei ausbezahlen. Fünf Millionen Euro stehen für die Auszahlung der Überstunden zur Verfügung. Das ist ein wichtiges Signal der Wertschätzung für die hervorragende Arbeit unserer Polizistinnen und Polizisten, die jeden Tag für unsere Sicherheit sorgen. Baden-Württemberg...

Andreas Schwarz MdL: Weitere Investitionen in gute Polizeiarbeit

Das Land Baden-Württemberg wird die Mehrarbeit bei der Polizei ausbezahlen. „Vier Millionen Euro wird es für die Auszahlung der Überstunden bei der Polizei geben“, kündigte der Kirchheimer Abgeordnete und Fraktionschef der Grünen Landtagsfraktion an: „Das ist ein wichtiges Signal der Wertschätzung für die hervorragende Arbeit unserer Polizistinnen und Polizisten, die jeden Tag für unsere Sicherheit sorgen.“ Die grün-schwarzen Landesregierung hatte sich am Wochenende auf zusätzlich...
Bildung

Mehr Grundschullehrer ausbilden

Die Haushaltsstrukturkommission der grün-schwarzen Landesregierung hat sich darauf geeinigt, dass der Mangel an Grundschullehrerinnen und Grundschullehrern so schnell wie möglich beseitigt werden soll. Dafür werden bereits im nächsten Jahr nochmals 200 zusätzliche Studienplätze für Grundschullehrer an den Pädagogischen Hochschulen eingerichtet. Ursprünglich waren 2020 zusätzliche Studienplätze geplant.   Bildquelle(n): Bildung: © Fabio Schneck
Bildung

„Mehr Studienplätze für Grundschullehrer“: Artikel in den Stuttgarter Nachrichten vom 22.10.2018

Die grün-schwarze Landesregierung will bereits im nächsten Jahr an den Pädagogischen Hochschulen nochmals 200 zusätzliche Studienplätze für Grundschullehrer einrichten, nicht erst 2020. Darauf hatte sich die Haushaltskommission geeinigt. Lesen Sie den Beitrag in den Stuttgarter Nachrichten Bildquelle(n): Bildung: © Fabio Schneck