Wahlkreis

Andreas Schwarz MdL ist direkt gewählter Abgeordneter des Wahlkreis Kirchheim unter Teck. Hier finden Sie Berichte und Informationen zu seiner Arbeit im Wahlkreis.


Anna Deparnay-Grunenberg Andreas Schwarz

In Europa zuhause

„Europa braucht uns und wir brauchen Europa“, betonte die baden-württembergische Grüne Spitzenkandidatin Anna Deparnay-Grunenberg bei der Podiumsdiskussion des Ortsverbandes der Grünen in Kirchheim am 13. Mai 2019 im Alten Gemeindehaus. Anna Deparnay-Grunenberg (42) deutsch-französische Grüne brennt für Europa. Bei einer Wahl ins Europaparlament liegt ihr Schwerpunkt im Verkehrsausschuss und dem Voranbringen des Klimaschutzgesetzes. „Lasst uns gemeinsam in dieses Abenteuer eintreten, lasst uns mutig und innovativ...
Baustelle

841.000 Euro für den kommunalen Sportstättenbau im Wahlkreis Kirchheim unter Teck

„Die Förderzusage für die Sanierung der Sporthallen und Spielfelder hilft gezielt den Vereinen vor Ort und kommt der heimischen Bauwirtschaft und dem örtlichen Handwerk zugute“, freut sich der Fraktionsvorsitzende der Grünen Landtagsfraktion und Kirchheimer Abgeordnete Andreas Schwarz. Mit 420.000 Euro fördert das Land die Generalsanierung der Mahdspitzhalle in Baltmannsweiler. Dettingen unter Teck erhält 294.000 Euro für die Sanierung der Sporthalle. Mit 80.000 Euro kann Notzingen...
Segelflugplatz Hahnweide Kirchheim unter Teck Andreas Schwarz

Besuch auf dem Sonderlandeplatz Hahnweide

Der Baden-Württembergische Luftfahrtverband e.V. (BWLV), Dachverband von rund 20.000 Luftsportlern in 190 Vereinen im Land, begrüßte am Freitag, 3. Mai 2019, Andreas Schwarz (MdL), den Fraktionsvorsitzenden der Grünen im Landtag von Baden-Württemberg, als Gast auf dem BWLV-Verbandsgelände, dem Sonderlandeplatz Hahnweide in Kirchheim/Teck. Begleitet wurde Andreas Schwarz von der Kirchheimer Stadträtin Anja Hezinger (Bündnis 90/Die Grünen) und seiner Referentin Angela Dresel-Diehl. In Vertretung des Baden-Württembergischen Luftfahrtverbandes waren...
Themenweg vom Rohstoff zum Endprodukt

Themenweg am Sulzburghof eröffnet

Beim Familientag auf dem Bauernhof eröffnete Andreas Schwarz den neuen Themenweg „vom Rohstoff zum Endprodukt“. Bei diesem Rundgang mit neun Stationen lernen Kinder und Erwachsene die Arbeiten in einem landwirtschaftlichen Betrieb kennen. Regionale Lebensmittel und vor allem Biolebensmittel nehmen heute einen hohen Stellenwert ein und sind zu Recht ein Megatrend. Den Genuss von Lebensmitteln „mit Gesicht“ wünschen sich viele Verbraucherinnen und Verbraucher. Der Sulzburghof in Unterlenningen...
Baustelle

Grün-Schwarz geht die Schulsanierung mit 304 Millionen Euro an

Neue Außenfassaden, Brandschutz oder Dächer: Mit einem großen Sanierungsprogramm hilft die grün-geführte Regierung landesweit Schulen, ihre Gebäude, Heizungen oder Technik zu erneuern. Die Schulen im Landkreis Esslingen können mit über 28 Millionen Euro Sanierungskostenzuschuss rechnen. In den Wahlkreis Kirchheim fließen insgesamt 10.690.000 Millionen Euro von den dringend benötigten Mitteln. Der Sanierungsbedarf ist ohne Frage dringend und groß. Fenster und Dächer müssen renoviert, Schultoiletten saniert, Heizungen...
Bewegungszentrum Pfulb Andreas Schwarz

Andreas Schwarz zu Besuch beim Bewegungszentrum Pfulb

Die „Pfulb“ ist ein kleines Wander- und Skigebiet auf der schwäbischen Alb bei Schopfloch, einem Ortsteil der Gemeinde Lenningen im Landkreis Esslingen in Baden-Württemberg. Dort traf sich Andreas Schwarz mit Gabi Kazmaier, die sich mit der Gründung eines inklusiven Bewegungszentrums und dem Kauf des Schilifts Pfulb im Frühjahr 2018 einen Lebenstraum erfüllt. Die Lehrerin für Sonderpädagogik schafft mit dem „bewegungszentrumpfulb“ an diesem idyllischen Fleck Erde,...
EnBW Kraftwerk Altbach

Kraftwerk Altbach hat Zukunft

Gemeinsam mit Matthias Gastel MdB und Andrea Lindlohr MdL besuchte Andreas Schwarz MdL das Kohlekraftwerk Altbach (Landkreis Esslingen). Mit Dr. Georg-Nikolaus Stamatelopoulos, Betriebsleiter des Kraftwerks, und weiteren Vertreterinnen und Vertretern der Energie Baden-Württemberg (EnBW) sprachen sie über die Zukunft des Kraftwerks nach dem Kohleausstieg, der auf 2038 festgelegt wurde. Schon jetzt läuft das Kraftwerk nur zu Spitzenzeiten auf Volllast, sprich wenn die Industriebetriebe im Neckartal...
1 2 3 12