Kalkstaub beschäftigt Ministerium

Im Zuge der Tunnelarbeit auf der ICE-Baustelle entstehen immer häufiger Kalkstaubwolken. Der ätzende Kalkstaub kann Autos und Häuser beschädigen und die Gesundheit der Anwohner beeinträchtigen. Daher sind die Kirchheimer Abgeordneten Andreas Schwarz MdL und Andreas Kenner MdL aktiv geworden. Andreas Schwarz hat das Umweltministerium gebeten, in der Sache aktiv zu werden.

Lesen Sie dazu die Berichterstattung im Teckboten

 

Nachrichtenarchiv

Melde Dich für unseren Newsletter an