IPCEI-Wasserstoff-Projekt

Andreas Schwarz MdL und Wernaus Bürgermeister Armin Elbl informierten sich am 2.7.2021 über den Fortgang der Entwicklung der stationären Brennstoffzellen „Bosch Power Units“ der Firma Bosch.

Das Bosch SOFC-Projekt ist eines von über 400 ausgewählten Wasserstoff-Projekten aus 23 europäischen Ländern, die im Rahmen der „Important Projects of Common European Interest“ (IPCEI) gefördert werden. Für die Förderung der zukunftsweisenden Wasserstofftechnologien werden Bundes-, Landes- und EU-Mittel zur Verfügung stehen. Gefördert werden Entwicklungen von Brennstoffzellenkomponenten bis zum fertigen Brennstoffzellensystem und seiner Anwendung im Schwerlastverkehr sowie die Fertigung von Brennstoffzellensystemen für stationäre Anwendungen. Die Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologien sind von erheblicher Bedeutung für das Erreichen der Klimaziele im Verkehrsbereich – aber auch bei den Energiesystemen der Zukunft. Bosch entwickelt mit der SOFC Cell eine Festoxid-Brennstoffzelle für stationäre Anwendungen in Industrie und Gewerbe.

Bildquelle(n):

  • Andreas Schwarz am 2.7.2021 im Gespräch mit Bürgermeister Armin Elbl, Marcus Spickermann und Dr. Markus Ohnmacht v.li.n.re. zum IPCEI-Projekt „Bosch Power Units“ als eines von rund 400 IPCEI Wasserstoff-Projekte zur stationären Brennstoffzellensystemen // © Andreas Merkle: © Andreas Merkle

Nachrichtenarchiv