Stadtspaziergang in Kirchheim unter Teck – Auf den Spuren berühmter Persönlichkeiten

Andreas Schwarz und Andreas Kenner (li) beim Stadtspaziergang am 26.8.2020 mit Bürgerinnen und Bürger in Kirchheim unter Teck // © Angela Dresel-Diehl

Andreas Schwarz und Anne Kenner führten interessierte Bürgerinnen und Bürger durch viele „berühmte Straßen“ in Kirchheim unter Teck, der Heimatstadt der beiden Abgeordneten.

Bei dem Stadtrundgang klärte  Andreas Schwarz über die verkehrspolitischen Besonderheiten der Stadt auf. Es ging um Fußwege, Radwegenetze, die S-Bahn-Anbindung in der Zukunft, Zebrastreifen, die die Fußgängerzone verbinden sowie Kreisverkehre und eine Fahrradzählstation.

Eine bessere Fußgänger- und Radverbindung zwischen Bahnhof und Innenstadt liegt Andreas Schwarz ganz besonders am Herzen!

Bei dem gemeinsamen Streifzug gab es allerlei Geschichten rund um die „berühmten Straßen“ wie Eugen Gerstenmaier, der in Kirchheim geboren ist und insgesamt 15 Jahre das Amt des Bundestagspräsidenten innehatte. Nach ihm wurde der Bahnhofsplatz benannt. Jakob Friedrich Schöllkopf sorgte für eine Straße, eine Schule und einen Brunnen in Kirchheim, dem sogenannten Schöllkopfbrunnen, zu dem Andreas Kenner wusste: “Dieser Brunnen sollte ursprünglich einmal die Niagarafälle darstellen.“

Der Stadtspaziergang ist am Schloss angekommen // © Angela Dresel-Diehl

Über Schlossplatz und Marstallgarten ging es weiter in die Brandstraße, die an den großen Stadtbrand von 1690 erinnert. Auch damals war es ein heißer, trockener Sommer mit wenig Wasser, was der Stadt zum Verhängnis wurde. An dieser Stelle entwickelte sich rasend schnell ein Großbrand, der Kirchheim für immer veränderte.

Es folgte das Max-Eyth-Haus, das älteste Fachwerkhaus der Innenstadt, das den großen Stadtbrand überstand.

Weiter ging es über den Martinskirchplatz, der in der Sommerzeit dem Open-Air-Kino, ein Highlight in der Kulturszene, den schönsten Platz im Landkreis zur Verfügung stellt.

Zum Abschluss fand sich die Gruppe auf dem Platz der kleinen Freiheit ein. Bei einem erfrischenden Bier aus der Stadtbrauerei konnten die Eindrücke und Geschichten noch vertieft werden.

Andreas Schwarz und Andreas Kenner (re.) beim gemeinsamen Stadtspaziergang am 26.8.2020 mit Bürgerinnen und Bürger in Kirchheim unter Teck // © Angela Dresel-Diehl

Lesen Sie zur Führung die beiden Beiträge im Teckboten: Teckbote Online und Teckbote

Bildquelle(n):

  • Stadtspaziergang: © Angela Dresel-Diehl
  • Stadtspaziergang Kirchheim: © Angela Dresel-Diehl
  • Stadtspaziergang: © Angela Dresel-Diehl

Nachrichtenarchiv