Themenweg am Sulzburghof eröffnet

Themenweg vom Rohstoff zum Endprodukt
Themenweg vom Rohstoff zum Endprodukt auf dem Sulzburghof am 6.4.2019 eröffnet // © Andreas Schwarz

Beim Familientag auf dem Bauernhof eröffnete Andreas Schwarz den neuen Themenweg „vom Rohstoff zum Endprodukt“. Bei diesem Rundgang mit neun Stationen lernen Kinder und Erwachsene die Arbeiten in einem landwirtschaftlichen Betrieb kennen.

Regionale Lebensmittel und vor allem Biolebensmittel nehmen heute einen hohen Stellenwert ein und sind zu Recht ein Megatrend. Den Genuss von Lebensmitteln „mit Gesicht“ wünschen sich viele Verbraucherinnen und Verbraucher. Der Sulzburghof in Unterlenningen wirtschaftet seit Jahren biologisch und mit lokal erzeugten Rohstoffen. Nun wurde zusammen mit dem Verein „Schmeck die Teck“, der sich die Förderung der regionalen Erzeugung und Vermarktung im Kirchheimer Albvorland auf die Fahnen geschrieben hat, der Themenweg eröffnet.

Themenweg vom Rohstoff zum Endprodukt
Station beim Themenweg vom Rohstoff zum Endprodukt // © Andreas Schwarz

Der Sulzburghof mit seinem Hofladen und Café bietet großen und kleinen Menschen die Möglichkeit, die herrliche Landschaft und ihre daraus hervorgebrachten Erzeugnisse genießen zu können.

Lesen Sie hierzu auch den Beitrag im Teckboten

Bildquelle(n):

  • Themenweg vom Rohstoff zum Endprodukt: © Andreas Schwarz
  • Themenweg vom Rohstoff zum Endprodukt: © Andreas Schwarz

Nachrichtenarchiv