Besuch innovativer Unternehmen beim Kreisbesuch in Heidenheim an der Brenz

Firma Stark Gummiwalzen GmbH Andreas Schwarz
Vor Ort für eine innovative Wirtschaft am 29.4.2019 beim Kreisbesuch in Heidenheim mit dem Wahlkreisabgeordneten Martin Grath (re.), Bürgermeister Matthias Kraut (li.) und Bernd Stark (2.v.re.): Die Firma Stark Gummiwalzen GmbH in Sontheim an der Brenz ist komplett auf eine CO2 neutrale Produktion umgestiegen // © Katharina Schmitz

Beim Kreisbesuch im Wahlkreis von Martin Grath MdL am 29.4.2019 in Heidenheim an der Brenz standen Unternehmensbesuche im Vordergrund.

Zunächst die Besichtigung des klimaneutralen Unternehmens Stark Gummiwalzen GmbH in Sontheim/Brenz. Dabei fand ein reger Austausch mit Geschäftsführer Bernd Stark über Themen wie betriebliche Gesundheitsförderung, die ökologische und soziale Verantwortung kleiner und mittelständischer Unternehmen und automotive transformation statt.

Letzteres stand auch im Fokus beim Besuch der Firma Voith Turbo in Heidenheim. Andreas Schwarz und Martin Grath sprachen mit Firmenvertretern über E-Mobilität im ÖPNV. Das neue Antriebssystem für E-Busse des Technikkonzerns konnten sie direkt bei der Fahrt in einem Testbus erleben.

Antriebssysteme Voith Turbo Andreas Schwarz
Martin Grath MdL (li.) und Andreas Schwarz MdL im Testbus mit neuem E-Antriebssystem der Voith Turbo // © Katharina Schmitz

Der letzte Unternehmensbesuch des Tages fand bei der Firma Rieger Metallveredelung GmbH & Co.KG in Steinheim am Albuch statt. Im Gespräch mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Geschäftsführer Franz Rieger informierten sich die Landespolitiker darüber wie Tradition und Innovation sowie Ökonomie und Ökologie in dem familiengeführten, mittelständischen Betrieb erfolgreich verknüpft werden.

Rieger Sontheim am Albuch Andreas Schwarz
Geschäftsführer Franz Rieger, Andreas Schwarz MdL und Bürgermeister Holger Weise/Steinheim am Albuch (v.li.n.re.) im Gespräch bei der Besichtigung der Firma Rieger // © Katharina Schmitz

Gemäß dem Motto „Mitreden“ fanden sich am Abend interessierte interessierte Bürgerinnen und Bürger zum Bürgerdialog mit Andreas Schwarz und Martin Grath in Steinheim ein. Auch anlässlich der baldigen Kommunal- und Europawahlen war die Diskussion geprägt von einer Vielzahl von Themen wie beispielsweise Flächennutzung, ÖPNV, Bildungsgerechtigkeit und Artenschutz.

Lesen Sie hierzu auch den Beitrag in der Heidenheimer Zeitung

Bildquelle(n):

  • Voith Turbo: © Katharina Schmitz
  • Rieger Sontheim am Albuch: © Katharina Schmitz
  • Firma Stark Gummiwalzen GmbH: © Katharina Schmitz

Nachrichtenarchiv