Bildung

Andreas Schwarz MdL informiert über Bildungspolitik in Baden-Württemberg.


Verlässlichkeit durch höhere Steueranteile

Der richtige Weg um die Finanzierung von Qualitätsverbesserungen in der Bildung und der frühkindlichen Betreuung auf den Weg zu bringen ist eine höhere Länderbeteiligung an der Umsatzsteuer. Diese Forderung richtet der Fraktionsvorsitzende der Grünen Landtagsfraktion, Andreas Schwarz, an die neue Bundesregierung. Das Land vereinbart zur Zeit mit den Kommunen den Kosten- und Finanzierungsrahmen der frühkindlichen Bildung mit dem Pakt für Bildung und Betreuung. Eine Finanzierung...

Auf den Anfang kommt es an

Nicht nur im schulischen Bereich, sondern schon in der frühkindlichen Bildung müssen wir unseren Fokus in der Bildung ansetzen. Deshalb wurden die Kindertageseinrichtungen in den letzten Jahren pädagogisch weiterentwickelt. Sie sind nicht mehr nur Betreuungseinrichtungen, sondern sind zur ersten Bildungsinstanz für Kinder geworden, in denen vielfältige Beziehungen gelebt und Bindungen möglich werden. Als eigenständige pädagogische Einrichtungen legen Kindertagesstätten einen wichtigen Grundstein für den Bildungserfolg und...

Gute Schule wird vor Ort gemacht

Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 5 bis 8 berichteten aus ihrem Schulalltag und diskutierten mit dem Fraktionsvorsitzende der Grünen im Landtag Andreas Schwarz und dem Wahlkreisabgeordnete Alexander Schoch die, anlässlich des fünften Geburtstags der Gemeinschaftsschulen im Land, die Kastelbergschule in Waldkirch besuchten. Schulleiter Manfred Kasten führte die Politiker gemeinsam mit dem neuen Schulamtsdirektor Dr. Werner Nagel, der Professorin an der PH-Karlsruhe Karin Schäfer-Koch und Elternvertreterin Sandra Hans durch die Schule. Die Schüler...

Inklusion in der Schule

Gesellschaftliche Teilhabe für alle Menschen beginnt mit gelungener Inklusion. Von der Kita über die Schule bis zum Beruf – jeder junge Mensch hat das Recht auf eine seiner Begabung entsprechenden Erziehung und Ausbildung. Darüber diskutierten bei einem Fachgespräch auf Einladung von Andreas Schwarz am 15.3.2018 die Landesbehindertenbeauftragte Stefanie Aeffner, die Leiterin des Staatlichen Schulamtes, Dr. Corina Schimitzek und Christine Fischer, die Leiterin des Amts für besondere...

Grün-Schwarz treibt Schulsanierung voran

Im Rahmen eines neu aufgelegten Programms investiert das Land eine halbe Milliarde Euro, um Schulgebäude zu erneuern. Mit dem Schulsanierungsprogramm sollen marode Dächer renoviert, Fenster erneuert, Toiletten saniert und Datenleitungen neu verlegt werden. Ab sofort können sich die Kommunen als Schulträger um Fördermittel in Höhe von 588 Millionen Euro bewerben. 251 Millionen steuert der Bund aus seinem Kommunalinvestitionsförderprogramm bei, 337 Millionen kommen aus dem Kommunalen...

5 Jahre Gemeinschaftsschule

Bildung ist nicht nur die beste Wirtschaftsförderung, sondern auch der Schlüssel für ein selbst bestimmtes Leben und eine zentrale Gerechtigkeitsfrage unserer Zeit. Die im Schuljahr 2012/13 eingeführten Gemeinschaftsschulen sollen dem noch immer bestehenden Zusammenhang zwischen Bildungserfolg und sozialer Herkunft entgegenwirken. Aus diesem bildungspolitischen Grundverständnis resultierte die neue Schulart. Am vergangenen Samstag wurde das fünfjährige Bestehen gefeiert.  Der Initiative von Schulleiterinnen und Schulleitern, Lehrerinnen und Lehrer, Eltern, Gemeinderäten und den...

Attraktivität Baden-Württembergs als Studienziel ist ungebrochen

Die Attraktivität Baden-Württembergs als Studienziel ist nach der Einführung moderater und sozial verträglicher Gebühren für internationale Studierende weiter ungebrochen. Nach wie vor kommen viele junge Menschen aus der ganzen Welt zu uns und nutzen die hervorragenden Studienbedingungen und die Qualität an unseren Hochschulen. Mit den Gebühren können die Hochschulen ein optimales Betreuungs- und Lehrangebot für die ausländischen Studierenden sicherstellen. Nach den ausgewerteten Immatrikulationszahlen ging die Anzahl der Studierenden aus Nicht-EU-Ländern...
1 2 3