Bildung

Andreas Schwarz MdL informiert über Bildungspolitik in Baden-Württemberg.


Hebelschule Schliengen Andreas Schwarz

Andreas Schwarz besucht den Dreiländerkreis Lörrach

Mit dem Besuch der Hebelschule in Schliengen begann der zweitägigen Kreisbesuch von Andreas Schwarz bei Josha Frey, dem Grünen Wahlkreisabgeordneten aus Lörrach. In der Gemeinschaftsschule hatten die Landtagsabgeordneten die Chance in eine Inputstunde im Fach Englisch, die Lernzeit und das Coaching der Klasse 5a hineinzuschauen. Im Gespräch mit der Schulleitung und der Gewerkschaft GEW nahmen die Abgeordneten die Wünsche der Gemeinschaftsschule mit nach Stuttgart. Der Fraktionsvorsitzende Andreas Schwarz sicherte den Gemeinschaftsschulen...
Andreas Schwarz MdL

Volksbegehren für kostenlose Kitas ist laut Innenministerium rechtlich unzulässig

Dazu teilt der Fraktionsvorsitzende der Grünen und Kirchheimer Abgeordnete Andreas Schwarz mit, dass die Landesverfassung für die Prüfung von Volksbegehren ein klares Prozedere vorsieht. Die Frage nach der rechtlichen Bewertung der Zulässigkeit liegt im alleinigen Verantwortungsbereich des Innenministeriums. Die SPD Baden-Württemberg hatte landesweit Unterschriften gesammelt, um ein Volksbegehren für gebührenfreie Kindergärten in Ganz zu setzten. Das Innenministerium vertritt die Ansicht, dass der Antrag nach juristischen Kriterien...
Andreas Schwarz

Qualität der Kinderbetreuung verbessern

Der weitere Ausbau des Betreuungsangebots, eine Top-Qualität sowie Ausbildung und faire Bezahlung der Erzieherinnen und Erzieher stehen für die Grünen an erster Stelle. Das Land investiert mit dem Pakt für gute Bildung und Betreuung jedes Jahr 80 Millionen Euro zusätzlich in die frühkindliche Bildung. Davon profitieren alle Familien. Der Grüne Fraktionschef Andreas Schwarz unterstützt die Haltung der grün-geführten Landesregierung und kritisiert die Gießkannen-Politik der SPD als „unüberlegt und unsozial“. Es...
Andreas Schwarz

Die Bildungskompetenz liegt bei den Ländern

Der Bund bietet den Ländern Finanzhilfen im Bildungsbereich an. Davor müsste allerdings eine Änderung des Grundgesetzes erfolgen, denn das Kooperationsverbot verbietet es dem Bund, Verantwortung für die Bildung zu übernehmen. Bildungspolitik ist die ureigene Kompetenz der Länder. Die grün-schwarze Landesregierung stellt sich in der Diskussion um Mittel des Bundes für die Digitalisierung der Schulen klar auf die Seite des Bildungsföderalismus. Noch gilt: Nach Artikel 104 c Grundgesetztes sind ausschließlich...
Baustelle

Schulhausbauförderung 2018: Landkreis Esslingen ist mit dabei!

Die grün-schwarze Landesregierung investiert weiter in gute Bildung Auch 2018 vergibt das Land umfassende Zuschüsse zu den Kosten der Kommunen für Baumaßnahmen an Schulen. Von der Schulhausbauförderung profitiert Wendlingen am Neckar mit 2.274.000 Euro für die Generalsanierung der Ludwig-Uhland-Schule und Kirchheim unter Teck kann für den Umbau der Teck Realschule mit 172.000 Euro Fördermitteln rechnen. Mit diesen Investitionen stellt die grün-schwarze Landesregierung unter Beweis, dass...
Tag der Demokratie an der Freihof Realschule

„Tag der Demokratie“ an der Kirchheimer Freihof-Realschule

Zum Tag der Demokratie am Freitag, 16. November 2018 fand an der Freihof-Realschule in Kirchheim unter Teck eine engagierte Podiumsdiskussion mit Landespolitikern statt. Gemeinsam mit der Schulleitung und ihren Lehrerinnen und Lehrern hatten Zehntklässlerinnen und Zehntklässler den Fraktionsvorsitzenden der Grünen im Landtag Andreas Schwarz sowie die Landtagsabgeordneten Zimmermann (CDU) und Kenner (SPD) aus dem Wahlkreis Kirchheim unter Teck eingeladen. Die engagierten Schülerinnen und Schüler stellten...
Gespräch Südwestmetall

Bildungspolitisches Gespräch mit Südwestmetall

Schon Tradition: Bildungspolitisches Gespräch mit Südwestmetall am 6. November 2018. In dem Gespräch mit dem Fraktionsvorsitzenden Andreas Schwarz MdL und den Landtagsabgeordneten im Bereich Bildung und Weiterbildung ging es vor allem um die Qualität in der Schule und der Vermittlung digitaler Grundkompetenzen. Thema war zudem die duale Ausbildung und das duale Studium sowie das Berufsbildungsgesetz und die Weiterbildung.   Bildquelle(n): Gespräch Südwestmetall: © Cornelia Bethge
1 2 3 4 5 6