Schülerwettbewerb des Landtag

Bildung

Der Schülerwettbewerb will Schülerinnen und Schüler ab 13 Jahren neugierig auf Politik machen und sie zu kritischem und tolerantem Engagement für die Demokratie anspornen. Auch beim 61. Schülerwettbewerb sollen sich die jungen Leute einmischen und zu politischen Themen Stellung beziehen.

Lehrerinnen und Lehrer der Fächer Gemeinschaftskunde, Deutsch, Ethik, Religion, Musik und Bildende Kunst sollten ihre Schülerinnen und Schüler auf diesen Wettbewerb aufmerksam machen. Eine Vielzahl an aktuellen Themen können die Schülerinnen und Schüler in unterschiedlichsten Darstellungsformaten bearbeiten.

Neben Sachpreisen gibt es unter anderem auch Studienfahrten sowie einen Förderpreis für herausragende Arbeiten in Höhe von bis zu 1.250 Euro zu gewinnen. Bei der Preisverleihung werden alle Schularten berücksichtig.

Einsendeschluss ist der 16. November.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage Schülerwettbewerb

Lesen Sie hierzu den Beitrag im Teckboten

Bildquelle(n):

  • Bildung: © Fabio Schneck

Nachrichtenarchiv