Andreas Schwarz
Andreas Schwarz im Landtag von Baden-Württemberg // © Fabio Schneck

Bei der Aktuellen Debatte am 16.5.2019 im Landtag zieht der Fraktionsvorsitzende und Kirchheimer Abgeordnete Andreas Schwarz Bilanz über die Situation in Baden-Württemberg unter Grün-schwarzer Regie.

Die wirtschaftliche Lange im Land ist stark. Baden-Württemberg liegt vorne bei der Qualität der Bildung und Betreuung der Kleinkinder. In den letzten acht Jahren hat die Landesregierung über eine Milliarde Euro zusätzlich in die Bildung investiert. Das Land ist Hochschulland Nummer eins und gestaltet den digitalen Wandel: Das Cyber Valley ist in kurzer Zeit zum Leuchtturm geworden, der international ausstrahlt.

Den Grünen ist der Umweltschutz ein Kernanliegen. Sie wollen unseren Kindern und Enkeln einen lebenswerten Planeten überlassen damit auch nachfolgende Generationen in Freiheit und Wohlstand leben können. Daher muss heute umgesteuert werden. Der Bedrohung der Artenvielfalt muss energisch entgegengetreten werden. Dafür stehen die Grünen. Deswegen treiben sie die Energiewende voran. Deswegen steuern sie um in Richtung nachhaltiger Mobilität. Deswegen fördern sie die biologische Landwirtschaft. Grüne Politik ist immer in die Zukunft gerichtet. Damit es den Menschen in Baden-Württemberg auch Morgen gut geht

Bildquelle(n):

  • Andreas Schwarz: © Fabio Schneck

Nachrichtenarchiv