© Grüne Fraktion

In dieser schwierigen Zeit müssen wir alle besonnen, beherzt und entschlossen handeln:

  1. Weitreichende Maßnahmen zur Kontaktreduzierungen, um eine unkontrollierte, schnelle Ausbreitung des Virus zu verhindern.
  2. Behandlungskapazitäten sollen weiter erhöht und weitere Maßnahmen zum Schutz vulnerabler Gruppen ergriffen werden können.
  3. Reduktion von Morbidität und Mortalität in der Gesamtbevölkerung.
  4. Sicherstellung der Versorgung erkrankter Personen.
  5. Aufrechterhaltung essentieller öffentlicher Dienstleistungen. 

Die Maßnahmen sind richtig und zielführend. Das neuartige Coronavirus verbreitet sich dynamisch; zum Schutz der der Bevölkerung ist ein unverzügliches entschlossenes Vorgehen notwendig. Die Landesregierung handelt besonnen, beherzt und entschlossen. Die Grüne Fraktion unterstützt das Vorgehen. Es ist uns ein dringendes Anliegen, dass aus Gründen der Vorsorge alle wichtigen Vorsichtsmaßnahmen ergriffen werden.

Bildquelle(n):

  • Gemeinsam gegen Corona: © Fabio Schneck

Nachrichtenarchiv