Halbzeit der Grün-Schwarzen Regierungskoalition

Andreas Schwarz MdL
Die Fraktionschefs Andreas Schwarz und Wolfgang Reinhart (re.)anlässlich der Halbzeit der Grün-Schwarzen Regierungskoalition // © Grüne Fraktion

Bei der Landespressekonferenz der Fraktionschefs Andreas Schwarz und Wolfgang Reinhart zur Halbzeit der Grün-Schwarzen Koalition am 18.9.2018 zogen die Fraktionsvorsitzenden eine positive Bilanz und wollen die verbleibenden offenen Punkte in der zweiten Halbzeit „locker“ abarbeiten.

Baden-Württemberg ist auf dem richtigen Weg. Das Land ist die Wachstumslokomotive in Deutschland und der Innovations-Europameister – die Zahl der Erwerbstätigen ist auf einem neuen Rekordhoch. Gleichzeitig steht das Land vor großen Herausforderungen. Diese wird die Regierung in den nächsten Jahren mit großem Engagement angehen.

Die erneuerbaren Energien werden konsequent ausgebaut. Damit das Elektroauto der Zukunft in Baden-Württemberg erforscht, entwickelt, produziert und gefahren wird, wird die Elektromobilität kraftvoll gefördert. Und, um allen Bürgerinnen und Bürger in Baden-Württemberg bezahlbaren Wohnraum anbieten zu können, investiert das Land über 250 Millionen Euro im aktuellen Doppelhaushalt. Allein im Jahr 2018 fließen 180 Millionen Euro in den geförderten Wohnungsbau.

Lesen und sehen Sie hierzu auch den Beitrag in SWR Aktuell und lesen Sie die Berichterstattung in der Welt und der Stuttgarter Zeitung

Bildquelle(n):

  • LPK 18.9.18: © Grüne Fraktion

Nachrichtenarchiv