„Grüne“ Ausbildung bei der DEULA

Informationsbesuch am 8.4.2022 bei der DEULA in Kirchheim unter Teck v.li.n.re. Marco Riley (Geschäftsführer der DEULA), Andrea Bogner-Unden MdL und Fraktionsvorsitzender Andreas Schwarz MdL von der Grünen Landtagsfraktion, Martin Joos und Reiner Bierig (VGL-BW) sowie Oberbürgermeister Dr. Pascal Bader // © Marco Riley DEULA

Am vergangenen Freitag, 8.4.2022 nutzten die Grüne Landtagsabgeordneten Andrea Bogner-Unden MdL und der Fraktionsvorsitzende der Grünen Landtagsfraktion Andreas Schwarz MdL die Chance die Deula Baden-Württemberg gGmbH in Kirchheim/Teck zu besichtigen und gemeinsam mit den Gesellschaftern der Deula Baden-Württemberg gGmbH (VGL – Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Baden-Württemberg e. V. (GaLaBau) und der Stadt Kirchheim/Teck) sowie dem Geschäftsführer Herrn Riley über aktuelle Herausforderungen der Branche zu sprechen.

Nach der Vorstellung des Leistungsportfolios der Deula waren die positiven Entwicklungen bei den Ausbildungszahlen und die allgemeine Situation am Markt ein Thema. Im Fokus standen unter anderem die Digitalisierung und damit einhergehend die Notwendigkeit neue Kurse im Bereich der digitalen Baustellen im GaLaBau sowie der Technik im Gartenbau aufzubauen sowie neue Qualifizierungskurse anzubieten. Ein Anfang wurde bereits im Ausbau der Lernwerkstatt im Bereich Schweißen und der Landwirtschaft gemacht, weitere Investitionen sind jedoch zwingend nötig, um die Deula für die Zukunft gut aufzustellen. In diesem Zusammenhang wurde über die Verlegung der Staatsschule für Gartenbau in Stuttgart Hohenheim gesprochen, um am Standort der Deula, durch einen Neubau, ein Zentrum der grünen Berufe aufzubauen.

© Marco Riley DEULA

Die Deula Baden-Württemberg gGmbH gehört dem Bundesverband Deula e. V. an, der ein Netzwerk von derzeit 13 rechtlich selbständigen Bildungszentren bildet. Seit den 1960er Jahren hat sie ihren Standort in Kirchheim unter Teck. Sie ist ein praxisorientiertes Bildungszentrum für die Aus-, Fort- und Weiterbildung in verschiedensten Berufen, insbesondere der Landwirtschaft und des Gartenbaus, aber ebenso in Handwerk, Güter und Transportwesen sowie der Führerscheinausbildung.

Bildquelle(n):

  • DEULA: © Marco Riley DEULA

Nachrichtenarchiv