Besuch bei Rast Reisen
Besuch bei der Hartheimer Firma Rast Reisen am 17.10.2018 // © Cornelia Bethge

Andreas Schwarz MdL kam am 17.10.2018 im Rahmen eines Kreisbesuchs im Breisgau bei der Firma Rast Reisen in Hartheim vorbei.

Mit dem Geschäftsführer von Rast Reisen und WBO-Vorsitzender Klaus-Dieter Sedelmeier, den Geschäftsführungsassistentinnen Christina und Alica Sedelmaier, dem Stellvertretenden Bürgermeister und dem Geschäftsführer Dr. Witgar Weber vom Verband Baden-Württembergischer Omnibusunternehmer (WBO) vor einem Oldtimer von 1955 v.li.n.re. ging es um neue Mobilität, Digitalisierung im Busverkehr, Busförderung, Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) im ländlichen Raum, die ÖPNV-Offensive und den Mangel an Busfahrerinnen und Busfahrer.

Geschäftsführer und WBO-Vorsitzender Klaus-Dieter Sedelmeier und Andreas Schwarz // © Cornelia Bethge

Beeindruckend war der erste Regio-Express-Bus. Zwischen Breisach und Bad Krotzingen startete vor drei Jahren die erste schnelle Regio-Bus-Verbindung. Von Anfang an beliebt und gefragt, ausgestattet mit W-Lan und barrierefrei.

Wenn am 9. Dezember 2018 der neuen BW-Tarif startet, können die Fahrgäste nach der Ankunft Bus und Bahn am Zielort Busse oder Stadtbahnen vor Ort nutzen ohne ein neues Ticket zu kaufen. Daher müssen Unternehmen in neue Automaten und neue Software investieren, denn diese Nahverkehrsinitiative des Verkehrsministeriums gilt selbstverständlich auch für Regio-Busse.

 

Bildquelle(n):

  • Besuch bei Rast-Reisen: © Cornelia Bethge
  • Besuch bei Rast Reisen: © Cornelia Bethge

Nachrichtenarchiv