Mobilität

Andreas Schwarz MdL informiert über Verkehrspolitik und nachhaltige Mobilität in Baden-Württemberg.


Nachrüstmöglichkeiten für ältere Dieselfahrzeuge

Für uns steht der Gesundheitsschutz der Bürgerinnen und Bürger im Vordergrund. Wir begrüßen, dass die Industrie sich bewegt. Die Debatte um Luftreinhaltung und Schadstoffe sowie der öffentliche Druck haben erfreuliches Innovationspotenzial offengelegt. Unser Dialog mit der Industrie hat zur Versachlichung und auf einen guten Weg geführt. Daher darf die Politik nicht lockerlassen. Die Hersteller stehen in der Pflicht, ihre Verkaufsversprechen einzuhalten. Die Schadstoffwerte müssen in...

Selbstbestimmt leben – auch im Alter

Auf Einladung der Hospizgruppe Deizisau und Altbach mit Johnniterstift Plochingen stellte der Fraktionsvorsitzende Andreas Schwarz MdL und die Sprecherin für Gesundheits-, Senioren- und Pflegepolitik Petra Krebs MdL am 3. Mai 2017 die Positionen Pflege- und Seniorenpolitik der Grünen Landtagsfraktion vor. Eine älter werdende Gesellschaft stelle zum einen eine Herausforderung dar, biete aber gleichzeitig große Chancen für die Menschen im Land. Für die Grünen gilt bei Gesundheit...

Verkehrsknoten Wendlingen

Bei der vom Ortsverband der Grünen in Wendlingen organisierten Informationsveranstaltung zum Verkehrsknoten Wendlingen am 9. Mai 2017 erklärte der Fraktionsvorsitzende der Grünen Landtagsfraktion und Kirchheimer Abgeordnete Andreas Schwarz, dass der zweigleisige Ausbau der Wendlinger Kurve aus verkehrlicher Sicht sinnvoll und notwendig sei. Im Zuge der Baumaßnahmen zur Neubaustrecke (NBS) Stuttgart – Ulm ist seitens der Bahn ein eingleisiger Ausbau vorgesehen und in den Gesamtkosten der NBS enthalten....

Andreas Schwarz spricht beim Kongress des WBO über neue Mobilität

Beim diesjährigen Kongress des WBO (Verband der Baden-Württembergischen Omnibusunternehmer e.V.) am 4. Mail 2017 stellte der Fraktionsvorsitzende und Kirchheimer Abgeordnete Andreas Schwarz MdL dar, wie die Grünen ihr Ziel einer modernen und nachhaltigen Mobilität in Baden-Württemberg erreichen wollen. Die neue Mobilität müsse umwelt- und klimaverträglich, sozial, bezahlbar und wirtschaftlich effizient sein, um die Lebensqualität der Menschen und ihre Mobilitätsbedürfnisse sicherstellen zu können. Der Busverkehr spielt...

Baden-Württemberg-Tarif

Der Fraktionsvorsitzende der Grünen Landtagsfraktion Andreas Schwarz spricht sich für einen einheitlichen Baden-Württemberg-Tarif für die Busverkehre im Land aus. Außerdem soll der Busverkehr flächendeckend von frühmorgens bis 24 Uhr gesichert sein. Lesen Sie hierzu den SWR Beitrag

Fachgespräch Mobilität in Plochingen

Zu einem Fachgespräch zu den Themen Mobilität, Verkehr und Lärmschutz hatten der Kirchheimer Landtagsabgeordnete Andreas Schwarz und der Plochinger Bürgermeister Frank Buß die Bürgermeister von Altbach, Deizisau, Wendlingen und Wernau ins Alte Plochinger Rathaus eingeladen. Außerdem zugegen war Dr. Uwe Lahl, Ministerialdirektor im Ministerium für Verkehr. Im Mittelpunkt des Fachgesprächs standen die Themen Feinstaub und S-Bahn-Ringschluss von den Fildern in das Neckartal. Beim Thema Feinstaub...

Stuttgart 21 – der Kostendeckel gilt

Wir sehen der Klage der Bahn gelassen entgegen. Das Grundgesetz regelt eindeutig, dass der Bau von Bahnhöfen und Schienen Aufgabe von Bahn und Bund ist. Das Land leistet bei Stuttgart 21 einen freiwilligen Zuschuss. Die Bahn verklagt faktisch ihre Partner mit dem Argument wer einmal freiwillig etwas gibt, müsse zwangsweise auch nachschießen. Damit schneidet sie sich ins eigene Fleisch. In der ganzen Republik wird die...
1 8 9 10 11