Digitaler Besuch von Ministerpräsident Winfried Kretschmann

Digitale Veranstaltung zum Thema FAIR.NACHHALTIG.INKLUSIV. am 26.2.2021 von re nach li: Ingrid Lang (ila ila, Kirchheim), Andreas Schwarz MdL, Andrea Lindlohr MdL und Daniel Kowalewski (WASNI Esslingen). Ministerpäsident Winfried Kretschmann (Monitore) war Online zugeschaltet // © Angela Dresel-Diehl

Bei dem Gespräch am 26.2.2021 zum Thema Fair-Trade, Nachhaltigkeit und gelingende Inklusion in Owen nahm Ministerpräsident Kretschmann virtuell teil.

Mit dem Inklusionsunternehmen Wasni aus Esslingen am Neckar und dem ila ila Faire Concept Store präsentieren sich zwei Start Up Unternehmen, die sich im Bereich der fair produzierten, fair gehandelten und nachhaltigen und langlebigen Mode engagieren. Beide Firmen engagieren arbeiten mit Menschen mit Handycap. Daniel Kowalewsk von Wasni aus Esslingen und Ingrid Lang ila ila Faire Concept Store in Kirchheim stellten klar, wie der Staat die nachhaltige und faire Beschaffung stärker unterstützen kann. Ein Landesvergabegesetz, das ergänzend zum Lieferkettengesetz des Bundes soziale und ökologische Anforderungen an die Vergabe öffentlicher Aufträge formuliert, bietet hierzu die Möglichkeit.

Die Grünen unterstützen und fördern Fair-Trade, Nachhaltigkeit und gelingende Inklusion. Wir setzen uns ein, für mehr Chancen für Gründerinnen und Gründer und haben eine Stärkung des Handels in unseren Innenstädten im Fokus. 

Bildquelle(n):

  • FAIR.NACHHALTIG.INKLUSIV.: © Angela Dresel-Diehl

Nachrichtenarchiv