Umwelt

Andreas Schwarz MdL informiert über Umweltpolitik, Natur- und Klimaschutz in Baden-Württemberg.


Luftreinhaltung

Grün-geführte Koalition hat sich auf die zügige Umsetzung von Luftreinhaltungsmaßnahmen geeinigt

Die grün-geführte Landesregierung unternimmt alles, um die Luftqualität in Stuttgart schnellstmöglich zu verbessern und ein flächendeckendes Fahrverbot für Dieselfahrzeuge der Abgasnorm Euro 5/V zu vermeiden. Neben dem bereits im Sommer letzten Jahren beschlossenen Maßnahmenpaket mit einem finanziellen Volumen von rund 450 Millionen Euro, von dem die meisten Maßnahmen bereits umgesetzt sind, folgt nun ein Fahrplan für weitere Bemühungen die Luft sauberer zu machen. Die bereits umgesetzten Maßnahmen zeigen Erfolg,...
Andreas Schwarz

Anreize für die Reduzierung des CO2-Ausstoß erhöhen

Es ist wichtig, dass Politik und Wirtschaft beim Kohlausstieg an einem Strang ziehen. Daher begrüßt Andreas Schwarz, dass sich EnBw-Chef Frank Mastiaux für einen CO2-Preis ausgesprochen hat. Notwendig ist ein konkreter Vorschlag, wie ein CO2-Preis in Deutschland umgesetzt werden kann. Nur mit klaren finanziellen Anreizen wird es gelingen, den Ausstoß von Kohlendioxid in die Atmosphäre langfristig zu verringern. Denn es genügt nicht, Klimaziele auf ein Papier zu...
Andreas Schwarz

Junge Menschen sind enorm aktiv, wenn es um ihre Zukunft geht

Junge Menschen sind nicht politikverdrossen, sondern hoch motiviert und aktiv, wenn es um ihre Zukunft geht. Dieses demokratische Engagement ist absolut lobenswert. Mit den sogenannten Friday-Future-Protesten melden sich jungen Menschen in bundesweiten Aktionen zu Wort und engagieren sich für eine wirksame Klimapolitik. Es macht Mut, wie sich in ganz Deutschland engagierte junge Menschen und verantwortungsvolle Bürger aller Altersgruppen für den Klimaschutz einsetzen und ein deutliches öffentliches Zeichen setzen. Der...
MVV Energie AG

Informativer Besuch bei der MVV Energie AG

Ein nachhaltiges Energiesystem der Zukunft ist ein unverzichtbarer Baustein zum Einhalten der Klimaziele. Bis 2050 sollen dabei die CO2- Emissionen der Energieerzeugung auf nahezu Null sinken. Dazu ist auch ein geordneter Ausstieg aus der Kohle erforderlich. Wie das aus Sicht eines Energieversorgungsunternehmens gelingen kann – darüber informierten sich am 9.1.2019 Abgeordnete der Grünen Landtagsfraktion vorort im Gespräch mit dem MVV-Vorstandsvorsitzenden Dr. Georg Müller und dem Leiter...
Landwirtschaftliches Hauptfest 2018

Grüne auf dem landwirtschaftlichen Hauptfest in Bad Cannstatt

Süß-saure Früchtchen, kuh-le Milch oder Feldhasen-Hilfe: Beim 100. landwirtschaftlichen Hauptfest in Cannstatt haben Fraktionsvorsitzender Andreas Schwarz und die Abgeordneten Martina Braun, Martin Hahn und Martin Grath einen Einblick in die neuesten Trends der Landwirtschaft erhalten. Im Gespräch mit dem Geschäftsführer vom Kompetenzzentrum Obstbau Bodensee (KOB), Manfred Büchele, ging es um den Erhalt alter Obstsorten, die Ausdehnung des Öko-Obstbaus und die Stärkung des Streuobstbaus in Baden-Württemberg....
Gras Papier Firma Scheufelen

Impulse für Graspapier- und Laubholzinstitut in Lenningen

Umweltminister Franz Untersteller, der Fraktionsvorsitzende der Grünen Landtagsfraktion Andreas Schwarz, der Lenninger Bürgermeister Michael Schlecht besuchten zusammen mit den Investoren Jochen Wermuth und Alexander Schaeff in Lenningen die Scheufelen GmbH und den Packaging Campus, eine Kooperation mit der Hochschule für Medien in Stuttgart. Dort informierten sie sich über die Produktion von Graspapier und die Möglichkeit eines Laubholzinstitutes. Graspapier ist aus ökologischer Sicht sehr interessant, weil weniger...

Beschlüsse bei der Fraktionsklausur in Berlin: Klimaschutz und Integration voranbringen

Grüne fordern mehr Einsatz für Klimaschutz und bessere Chancen für Geflüchtete in Arbeit und Ausbildung. Die Landtagsgrünen haben sich bei ihrer Klausurtagung in Berlin intensiv mit Fragen zum Klimawandel, zur Integration und zum gesellschaftlichen Zusammenhalt auseinandergesetzt. Dabei forderten sie die Bundesregierung auf, das Tempo beim Klimaschutz zu erhöhen. Die Millionenschäden durch Dürren, Überschwemmungen oder Frost in Baden-Württemberg müssen eine Warnung sein, um tätig zu werden...
1 2 3 7