Klimaschutzstiftung ist nicht zielführend

Andreas Schwarz MdL
Andreas Schwarz MdL // © Fabio Schneck

In einer Stiftung zum Schutz des Klimas sieht der Fraktionschef der Landesgrünen keinen wirksamen Beitrag für den Klimaschutz. Die Grünen haben der Forderung der CDU zu einer Klimaschutzstiftung eine Absage erteilt.  Die Ökopartei möchte kein Geld in einer Stiftung zu parken, das dann für konkrete Maßnahmen beim Klimaschutz nicht mehr zur Verfügung steht.

Vielmehr soll mehr Geld in Busse und Bahnen als Alternative zum Auto investiert werden. Auch die Investitionen in einen klimastabilen Wald gehen in die richtige Richtung.

Lesen Sie zu diesem Thema ein Interview in der Schwäbischen Zeitung

Bildquelle(n):

  • Andreas Schwarz MdL: © Fabio Schneck

Nachrichtenarchiv