Bildschirmbild von der Online-Veranstaltung des BUND und des NABU am 4.1.2021 // © Grüne Fraktion

Am Montag, den 4. Januar 2021 haben die legendären Naturschutztage von BUND und NABU virtuell stattgefunden: Bei der Diskussion hat sich Andreas Schwarz klar für ein klimaneutrales Baden-Württemberg ausgesprochen.

Der Klimaschutz steht bei den Grünen ganz oben. Drei Maßnahmen sind besonders wichtig: „Mit einem Klimaschutzsofortprogramm wollen wir auf jedem Dach eine Solaranlage installieren, um zügig mehr Strom aus erneuerbaren Energien zu erhalten. Den öffentlichen Nahverkehr wollen wir mit günstigen Tickets weiter ausbauen – 1 Euro vor Ort, 2 Euro in der Region, 3 Euro im Land –und jeden Ort im Land zwischen 5 und 24 Uhr anbinden. Die Naturschutzstrategie werden wir fortführen, um die biologische Vielfalt, Flora und Fauna zu erhalten. Mit dem neuen Gesellschaftsvertrag zwischen Landwirtschaft, Lebensmittelhandel, Verbrauchern und Natur-/Tierschutz können wir für auskömmliche Preise für unsere Lebensmittel und mehr Tierwohl sensibilisieren.“ 

Bildquelle(n):

  • Online-Veranstaltung des BUND und NABU: © Grüne Fraktion

Nachrichtenarchiv