Umwelt

Andreas Schwarz MdL informiert über Umweltpolitik, Natur- und Klimaschutz in Baden-Württemberg.


Mobilität

Modellstädte haben Vorschläge zur Luftreinhaltung erarbeitet

Die drei Modellstädte, in denen künftig Maßnahmen zur Luftreinhaltung getestet werden sollen, haben Vorschläge zur Senkung der Stickoxidbelastung erarbeitet. Dabei fordern weder Herrenberg noch Reutlingen oder Mannheim einen kostenlosen öffentlichen Nahverkehr, wie es ursprünglich vom Bund angedacht worden war. Alle wollen hingegen eine Ausweitung und Verbesserung des ÖPNV-Angebots. Herrenberger schlägt eine digitale Verkehrslenkung und -steuerung auf den Hauptverkehrsachsen vor. Tempo 30-Zonen und bauliche Anpassungen sind vorgesehen. Der öffentliche Nahverkehr...
Umwelt

Grüne fordern Einführung der Blauen Plakette für Dieselfahrzeuge

Damit Fahrzeugen, die einen hohen Feinstaub- bzw. Stickoxidausstoß aufweisen, die Zufahrt in die Innenstädte verwehrt bleiben muss der Bund die Einführung eines Zufahrtsverbotes über die Blaue Plakette ermöglichen. Mehr Busse und Bahnen, neue Radwege, Jobticket, Feinstaubalarm, Nasskehrer und Mooswand: Ein Bündel aus zahlreichen Maßnahmen hat im vergangenen Jahr im Südwesten für deutlich bessere Luft gesorgt. Zu diesem Ergebnis kommen Grünen-Fraktionsvorsitzender Andreas Schwarz, Verkehrsminister Winfried Hermann und Stuttgarts Oberbürgermeister...
Andreas Schwarz in Bad Boll 9.1.2018

Grüne Landtagsfraktion legt innovative Ideen für Bauen, Klimaschutz und Digitalisierung vor

Bei der dreitätigen Klausur hat sich die Fraktion vor allem drei Themen gewidmet: den Anstrengungen des Landes beim Klimaschutz, der Zukunft des bezahlbaren Wohnens und Bauens sowie den Herausforderungen der Datensicherheit und des Datenschutzes. Beschlossen wurde, dass die Landesbauordnung dahingehend geändert werden soll, dass mehrgeschossiges Bauen und das Aufstocken von Bestandsgebäuden erleichtert wird. Neben Holz als klimaneutralem Baustoff soll der Einsatz recycelter Baustoffe ausgeweitet werden. Der Ausweitung der Digitalisierung aller Lebensbereiche muss...
1 9 10 11