Umwelt

Andreas Schwarz MdL informiert über Umweltpolitik, Natur- und Klimaschutz in Baden-Württemberg.


Hühnerhof Max Jenz Unterensingen

Bei glücklichen Weidehühnern

Artgerechte Tierhaltung und glückliche Hühner auf den Lindenhöfen in Unterensingen. Jeden Tag dürfen die Weidehühner der Familie Jenz aus dem mobilen Ställen auf die Felder, um zu scharren, zu picken und im Staub zu baden. Andreas Schwarz machte sich vor Ort selbst ein Bild von moderner Landwirtschaft. Schon im Schulunterricht sollte den Kindern vermittelt werden, wie unser Essen und unsere Lebensmittel produziert werden. Aufklärung über Artgerechte Tierhaltung und...
Umwelt

Luftreinhalteplan tritt wie geplant in Kraft

Die Grüne Landtagsfraktion trägt die Beschwerde der Regierung beim Verwaltungsgerichtshof in Mannheim mit. Dabei bleibt es das Ziel der Grünen, saubere Luft im ganzen Land zu erreichen. Dazu wurde ein umfangreiches Maßnahmenpaket von 450 Millionen Euro beschlossen. Klar ist, dass Einfahrtsbeschränkungen für Fahrzeuge mit Euro-5-Diesel kommen werden, sollte die Luft in Stuttgart nicht sauberer werden. Die Grünen sind jedoch von der Wirksamkeit des vorgelegten Luftreinhalteplanes überzeugt. Das Maßnahmenpaket wird...
Andreas Schwarz MdL Plenum

Wirksame und ökologische Maßnahmen für eine moderne Mobilität von morgen

Der grün-schwarze Koalitionsausschuss hat sich am Mittwoch (11.7.2018) auf Maßnahmen zum Luftreinhalteplan und Fahrverbote in Stuttgart geeinigt. Ziel ist, dass die Luft in Stuttgart schnell besser wird. Und die Messergebnisse zeigen, dass die grün-geführte Landesregierung mit umfassenden Maßnahmen bereits wichtige und richtige Weichen gestellt hat, um die Luft deutlich zu verbessern. Das Urteil des Bundesverwaltungsgerichts wird von der Koalition akzeptiert und umgesetzt. Nach harten Verhandlungen wurde...
Mobilität

Euro-5-Fahrverbote vermeiden

Die Grünen stehen für Rechtstreue und werden das Urteil des Bundesverwaltungsgerichts akzeptieren und umsetzen. Die Exekutive sollte sich der Rechtsprechung beugen und sich nicht durch die Instanzen schlängeln. Gegen das Urteil in die nächste Instanz zu gehen wäre kontraproduktiv und könnte zu noch schärferen Fahrbeschränkungen führen. Die grün-schwarze Landesregierung plant bislang für Anfang 2019 nur Fahrverbote für ältere Diesel der Euronormen 4 und schlechter. Fahrverbote von Euro-5-Diesel sollen möglichst vermieden werden. Es...

Landespolitik im Hühnerstall

Ministerpräsident Winfried Kretschmann und der Fraktionsvorsitzende und Kirchheimer Abgeordnete Andreas Schwarz statteten auf Einladung der Arbeitsgemeinschaft Ökologischer Landbau Baden-Württemberg dem Biolandbetrieb Baiersbachhof in Aich einen Besuch ab. Nach den Grundsätzen von Bioland verwendet der Baiersbachhof abwechslungsreiche Fruchtfolgen, eine organische Düngung  und schonende Bodenbearbeitung. Damit wird die natürliche Fruchtbarkeit der Böden gesichert. Auch setzt der Hof nach den Biolandrichtlinien eine artgerechte Tierhaltung mit Weide und Auslaufhaltung um. Auf dem...
Mobilität

Zwischenstand zur Umsetzung des Urteils des Bundesverwaltungsgerichts

Die Landesregierung kommt ihren rechtlichen Verpflichtungen aus dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts nach, erklärten am 26.6.2018 Ministerpräsident Winfried Kretschmann, der Innenminister und stellvertretende Ministerpräsident Thomas Strobl, der Fraktionsvorsitzende Andreas Schwarz und der Fraktionsvorsitzende Professor Wolfgang Reinhart. Die Landesregierung will Fahrverbote für Euro 5-Diesel vermeiden, Benziner fahren weiter und werden völlig ausgenommen. Ein Verkehrsverbot für Diesel der Schadstoffklasse Euro 4 und schlechter soll ab Anfang 2019 kommen. Das...
Video

VIDEO //
Spitzentreffen der Grünen-Landtagsfraktionen in Ulm

Digitalisierung und Flächenfraß sind die wichtigsten Themen der gemeinsamen Sitzung von Vertretern der Bayerischen und Baden-Württembergischen Landtagsfraktionen im Ulmer Rathaus. Hier das Video dazu anschauen! (externer Link zu RegioTV)
1 2 3 4 5 7