Umwelt

Andreas Schwarz MdL informiert über Umweltpolitik, Natur- und Klimaschutz in Baden-Württemberg.


Luftreinhaltung ist Gesundheitsschutz

Zur Diskussion um den Luftreinhalteplan erklärt der Vorsitzende der Fraktion Grüne im Landtag von Baden-Württemberg, Andreas Schwarz: „Bei der Diskussion um den Luftreinhalteplan steht der Gesundheitsschutz der Bürger im Vordergrund. Es geht um das Gebot, die Luft, die wir alle atmen, sauber zu halten. Luftreinhaltung ist das Gebot der Stunde, denn Luftreinhaltung ist Gesundheitsschutz. Diesem Ziel dienen alle bisherigen Maßnahmen, die vom Land und von...

Hauptschaltleitung der TransnetBW in Wendlingen am Neckar in Betrieb

Im Beisein von Ministerpräsident Winfried Kretschmann und des Fraktionsvorsitzenden der Grünen Landtagsfraktion und Kirchheimer Abgeordneten Andreas Schwarz wurde die knapp 50 Mio. Euro teure Hauptschaltleitung der TransnetBW in Betrieb genommen. Die Stromversorgung in Baden-Württemberg wird zentral vom Kontrollzentrum für das Stromübertragungsnetz (Hauptschaltleitung) in Wendlingen gesteuert. Für die Energiewende ist die Hauptschaltleitung das Herzstück. Nicht mehr einige Großkraftwerke, sondern über 1,8 Mio. kleine und große Erzeugeranlagen...

Erhalten, was uns erhält: Baden-Württemberg für biologische Vielfalt

Der Schutz unserer wertvollen und vielfältigen Kulturlandschaften, die zahlreichen Tier- und Pflanzenarten einen Lebensraum bieten und der Erhalt der biologischen Vielfalt haben einen hohen Stellenwert in der Politik der grün-geführten Landesregierung. Das habe ich als Fraktionsvorsitzender bei der der Aktuellen Debatte am 21.Juni 2017 im Landtag von Baden-Württemberg deutlich gemacht. Wir haben die Verantwortung, unsere Natur für kommende Generationen zu bewahren. Wir brauchen eine intakte...

Blühendes Baden-Württemberg hilft gegen Artensterben

Imker klagen derzeit über einen starken Rückgang der Bienen. Ein Thema auch für die Politik, findet unser Fraktionsvorsitzender Andreas Schwarz​: „Klimawandel und giftige Pestizide bedrohen die Populationen von Bienen wie Insekten allgemein. Mittelfristig droht ein Völkersterben – ablesen lässt sich das auch an weniger Feldvögeln wie der Lerche. Dagegen hilft ein blühendes Baden-Württemberg. Naturschutz, der Erhalt biologischer Vielfalt ist Schwerpunkt unserer Politik. Wir investieren mehr in...

eltefa 2017: Elektromobilität im E-Haus

Die eltefa 2017 zeigt auf der Sonderschau des Fachverbands Elektro- und Informationstechnik, was die E-Handwerke im Bereich Elektromobilität und deren Integration ins Smart Home zu bieten haben. Die Landtagsfraktion der GRÜNEN mit ihrem Vorsitzenden Andreas Schwarz an der Spitze überzeugt sich vor Ort von den technischen Möglichkeiten. Effizientes Energiemanagement und Ressourcenschonung sind heute  Grundanforderungen für modernes Bauen und Wohnen. So wird Smart Home zunehmend zum...

Grüne stärken Naturschutzarbeit und Umweltpädagogik

Die Landesregierung stärkt im Haushaltsjahr 2017 den Naturschutz. Für die Landschaftspflege stehen zusätzlich 500.000 Euro zur Verfügung, um wertvolle Kulturlandschaften zu erhalten. Dafür ist eine professionelle Pflege und die Vernetzung der Lebensräume von bedrohten Tier- und Pflanzenarten notwendig. Die zusätzlichen Mittel können auch genutzt werden, um insbesondere extensives Grünland wie Heuwiesen und die im Laufe von Jahrhunderten durch Schaf- und Rinderbeweidung entstandenen Heideflächen zu schützen. Im Fokus...

Land fördert Forschungsprojekt der Firma Lehner Sensor-Systeme GmbH mit 300.000 Euro

Ein gemeinsames Forschungsprojekt der Kirchheimer Firma Lehner Sensor-Systeme und der innovativen Projekt hält die Digitalisierung Einzug in die Landwirtschaft. Die Firma Lehner GmbH Sensor-Systeme in Kirchheim unter Teck hat ein neuartiges System zur Überwachung von Pflanzen mit Sensoren entwickelt. Mit Hilfe der von Lehner entwickelten und an der Pflanze angebrachten Sensoren können Wassermangel oder Schädlingsbefall frühzeitig an der Pflanze erkannt und direkt an den Computer oder...
1 4 5 6 7