Umwelt

Andreas Schwarz MdL informiert über Umweltpolitik, Natur- und Klimaschutz in Baden-Württemberg.


Umwelt

Kalkstaub beschäftigt Ministerium

Im Zuge der Tunnelarbeit auf der ICE-Baustelle entstehen immer häufiger Kalkstaubwolken. Der ätzende Kalkstaub kann Autos und Häuser beschädigen und die Gesundheit der Anwohner beeinträchtigen. Daher sind die Kirchheimer Abgeordneten Andreas Schwarz MdL und Andreas Kenner MdL aktiv geworden. Andreas Schwarz hat das Umweltministerium gebeten, in der Sache aktiv zu werden. Lesen Sie dazu die Berichterstattung im Teckboten   Bildquelle(n): Umwelt: © Fabio Schneck
Andreas Schwarz bei Feeß

Einsatz von Recyclingbaustoffen und Recyclingbeton

Beton- und Baustoffrecycling sind wichtige Beiträge zu mehr Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung im Baugewerbe. Wieder aufbereiteter Bauschutt wird seit langem im Straßen- und Wegebau oder beim Bau von Sportplätzen und Lärmschutzwällen eingesetzt. Die Verwertungsquote hier liegt bereits bei 95 Prozent. Die Rohstoffstrategie des Landes sieht eine möglichst hochwertige Verwendung in der anschließenden Wertschöpfungskette vor. Daher möchte das Land den Recycling-Beton (RC-Beton) zusätzlich im Hochbau einsetzten und geht hier mit Pilotprojekten voran. Seit November 2017...
Umwelt

Risikominimierung in Zeiten des Klimawandels

Die massiven Schäden im Obst- und Weinbau durch die Spätfrosttage im April 2017 sollen sich nicht wiederholen. Bei einer Anhörung auf Einladung der Grünen Landtagsfraktion trafen sich Experten um eine längerfristige Strategie auszuarbeiten, wie die Obst- und Weinbauern unterstützt werden können, um sich besser gegen die Gefahren zu rüsten. Ende April letzten Jahres waren viele Streuobstwiesen ein trauriger Anblick. Die meisten Apfelblüten waren vom Frost...
Mobilität

Modellstädte haben Vorschläge zur Luftreinhaltung erarbeitet

Die drei Modellstädte, in denen künftig Maßnahmen zur Luftreinhaltung getestet werden sollen, haben Vorschläge zur Senkung der Stickoxidbelastung erarbeitet. Dabei fordern weder Herrenberg noch Reutlingen oder Mannheim einen kostenlosen öffentlichen Nahverkehr, wie es ursprünglich vom Bund angedacht worden war. Alle wollen hingegen eine Ausweitung und Verbesserung des ÖPNV-Angebots. Herrenberger schlägt eine digitale Verkehrslenkung und -steuerung auf den Hauptverkehrsachsen vor. Tempo 30-Zonen und bauliche Anpassungen sind vorgesehen. Der öffentliche Nahverkehr...
Umwelt

Grüne fordern Einführung der Blauen Plakette für Dieselfahrzeuge

Damit Fahrzeugen, die einen hohen Feinstaub- bzw. Stickoxidausstoß aufweisen, die Zufahrt in die Innenstädte verwehrt bleiben muss der Bund die Einführung eines Zufahrtsverbotes über die Blaue Plakette ermöglichen. Mehr Busse und Bahnen, neue Radwege, Jobticket, Feinstaubalarm, Nasskehrer und Mooswand: Ein Bündel aus zahlreichen Maßnahmen hat im vergangenen Jahr im Südwesten für deutlich bessere Luft gesorgt. Zu diesem Ergebnis kommen Grünen-Fraktionsvorsitzender Andreas Schwarz, Verkehrsminister Winfried Hermann und Stuttgarts Oberbürgermeister...
Andreas Schwarz in Bad Boll 9.1.2018

Grüne Landtagsfraktion legt innovative Ideen für Bauen, Klimaschutz und Digitalisierung vor

Bei der dreitätigen Klausur hat sich die Fraktion vor allem drei Themen gewidmet: den Anstrengungen des Landes beim Klimaschutz, der Zukunft des bezahlbaren Wohnens und Bauens sowie den Herausforderungen der Datensicherheit und des Datenschutzes. Beschlossen wurde, dass die Landesbauordnung dahingehend geändert werden soll, dass mehrgeschossiges Bauen und das Aufstocken von Bestandsgebäuden erleichtert wird. Neben Holz als klimaneutralem Baustoff soll der Einsatz recycelter Baustoffe ausgeweitet werden. Der Ausweitung der Digitalisierung aller Lebensbereiche muss...
1 7 8 9