Wirtschaft

Andreas Schwarz MdL informiert über wirtschaftspolitische Themen in Baden-Württemberg.


Andreas Schwarz bei der Einweihung der Pilotanlage Brennstoffzelle von Bosch Thermotechnik in Wernau

Eine erfolgreiche Energiewende bedeutet die Kombination von Versorgungssicherheit, Bezahlbarkeit und Umweltverträglichkeit mit innovativem und intelligentem Klimaschutz. Dabei spielt Wasserstoff als Alternative zu fossilen Energieträgern eine zentrale Rolle. Denn er ermöglicht es, mit Hilfe erneuerbarer Energien die CO2-Emissionen vor allem in Industrie und Verkehr deutlich zu verringern. Andreas Schwarz freut sich, dass in seinem Wahlkreis am Standort Wernau die Firma Bosch Thermotechnik nun die erste der...

Weg frei für weitere Corona-Soforthilfen – Wir sichern Existenzen und gewährleisten die Daseinsvorsorge in unseren Kommunen

Gestern (29.6.2020) haben die Regierungsfraktionen in der Sitzung der Haushaltskommission (HKK) beschlossen, mit weiteren Soforthilfen aus dem 6,2-Milliarden-Corona-Soforthilfepaket die Menschen in Baden-Württemberg zu unterstützen, Existenzen und Unternehmen zu sichern und die Daseinsvorsorge in den Kommunen zu gewährleisten. Besonderen Schwerpunkt legt die Koalition dabei auf die Förderung der Struktur der erfolgreichen mittelständischen Wirtschaft Baden-Württembergs. Deshalb sollen kleine und mittlere Unternehmen beim digitalen Wandel unterstützt, die Hochschulen...

Baden-Württemberg soll im Wasserstoff weltweit Vorreiter werden

Umweltminister Franz Untersteller hat dazu eine Roadmap zur Wasserstofftechnologie vorgestellt. Andreas Schwarz unterstützt das ausdrücklich. Wasserstoff aus neuen erneuerbaren Energien ist ein wesentlicher Baustein der Energiewende. Vor allem große Nutzfahrzeuge werden in der Zukunft nicht mehr mit Diesel, sondern mit Wasserstoff fahren. Mit der Roadmap des Umweltministers ist Baden-Württemberg auf dem richtigen Weg zum Vorreiter in der Wasserstofftechnologie. Der Fraktionsvorsitzende und Kirchheimer Abgeordnete der Grünen freut...

Der Landtag bewertet das Konjunkturprogramm

Baden-Württemberg hat die sozialen und wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Krise bisher gut bewältigt. Zu diesem Schuss kamen die Regierungsfraktionen bei einer Aktuellen Debatte im Landtag. Das liege vor allem an der guten Zusammenarbeit über die Fraktionsgrenzen hinaus und an der Solidarität in der Bevölkerung. Eine ganz große Mehrheit der Bürgerinnen und Bürger hat die notwendigen Maßnahmen des Gesundheitsschutzes mitgetragen und dafür notwendige Einschränkungen in Kauf genommen....

Corona-Soforthilfepaket II in Höhe von 1,5 Milliarden Euro beschlossen

Die Einschränkungen vieler wirtschaftlicher Tätigkeiten und des öffentlichen Lebens, um eine katastrophale Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern, waren erfolgreich. Die sehr große Mehrheit der Menschen im Land haben sich an die Beschränkungen gehalten. Damit konnte erreicht werden, dass die Behandlungskapazitäten des Gesundheitssystems zu keiner Zeit überlastet waren. Diesen Erfolg haben haben Gesellschaft und Regierung gemeinsam erreicht. Mit behutsamen Lockerungen geht nun der Weg zurück zu...

Wirtschaftsstandort Baden-Württemberg gut durch die Krise bringen

Nach der ersten Phase der Soforthilfe brauchen wir nun weitere Maßnahmen, um die Wirtschaft wieder in Gang zu bringen. Wichtige Eckpunkte, um den Unternehmen Perspektiven zu bieten, sind in drei Phasen zu unterscheiden: Die erste Phase war im ersten Moment der Krise der Schutzschirm für Unternehmen und andere. In der zweiten Phase befinden wir uns noch. Hier geht es um Überbrückung der Zeit, bis der...

Land beschließt Fahrplan zur schrittweisen Öffnung von Gastronomie und Beherbergungsbetrieben

Ab dem 18. Mai können Außen- wie Innenbereiche von Speisegaststätten sowie Ferienwohnungen und Campingplätze und Wohnmobilstellplätze für Dauercamper (autarke Versorgung) wieder öffnen. Zum Pfingstwochenende (29. Mai) ist dann die Öffnung von Beherbergungsbetrieben und Campingplätzen angedacht. Der nun vereinbarte Fahrplan zur schrittweisen Öffnung von Gastronomie und Hotels bietet eine klare Perspektive: So haben Betriebe jetzt Planungssicherheit und ausreichend Vorlaufzeit für die notwendigen Vorbereitungen, um den Gesundheitsschutz der...
1 2 3 11