Besuch der Burg Hohenzollern im Rahmen der Sommertour im Zollern-Alb-Kreis am 1.9.2020 v.li. Landrat Günther-Martin Pauli, Andreas Schwarz MdL, Dr. Anja Hoppe (Verwalterin Burg Hohenzollern), Thomas Poreski MdL, Andrea Bogner-Unden, Bürgermeister Gemeinde Bisingen Roman Weizenegger // © Grüne Fraktion

Nachdem Andreas Schwarz den Landkreis Waldshut besucht hatte, nutzte er am 1.9.2020 die Gunst der Stunde bei seinem ehemaligen CDU-Landtagskollegen und jetzigen Landrat des Zollern-Alb-Kreises Günther-Martin Pauli, vorbeizuschauen.

Begleitet wurde er von Andrea Bogner-Unden und Thomas Poreski. Auch hier wurde die Delegation zunächst durch die Dezernenten über die aktuelle Lage des Landkreises informiert. Anschließend besuchten sie das Polizeirevier der Stadt Balingen. Zum Mittagessen ging es dann auf die Burg Hohenzollern, wo sie aufgrund des Wetters zwar nicht die Sicht über die Region, aber ein typisch schwäbisches Mittagessen genießen konnten. Bei einem Gespräch mit der Firma „Bentley“ wurden Herr Schwarz und seine Kollegen über die Arbeit eines internationalen Medizintechnikunternehmens informiert und konnten bei einer anschließenden Begehung, die Herstellung von Gefäßstützen beobachten.

Einen runden Abschluss bot das römische Freilichtmuseum in Hechingen-Stein, welches seit beinahe 50 Jahren ehrenamtlich und voller Herzblut von engagierten Bürgern betrieben wird.

Besuch des römischen Freilichtmuseums am 1.9.2020 im Rahmen der Sommertour im Zollern-Alb-Kreis v.li. Thomas Poreski MdL, Andreas Schwarz MdL, Andrea Bogner-Unden MdL, Landrat Günther-Martin Pauli, Bürgermeister Hechingen Philipp Hahn und Gerd Schollian (Entdeckung der Stätte) // © Grüne Fraktion

Bildquelle(n):

  • Im Römischen Freilichtmuseum: © Grüne Fraktion
  • Burg Hohenzollern: © Grüne Fraktion

Nachrichtenarchiv