Sanierung und Erweiterung der Staatstheater in Karlsruhe und Stuttgart

Zur Sanierung und Erweiterung der Staatstheater in Karlsruhe und Stuttgart erklärt Andreas Schwarz, Fraktionsvorsitzender der Fraktion GRÜNE im Landtag:

„Als renommierte Kultureinrichtungen sind die beiden Staatstheater in Stuttgart und Karlsruhe Leuchttürme weit über die Grenzen des Landes hinaus. Wenn wir weiter höchste kulturelle Qualität an beiden Häusern erhalten wollen, sind zeitgemäße Arbeitsbedingungen und eine moderne Ausstattung zwingend notwendig. Dass es hier Nachholbedarf gibt, erschließt sich jedem, der einen Blick hinter die Kulissen wirft. Deshalb bekennen wir uns klar zur Sanierung und werden uns dafür stark machen, dass im Haushalt ausreichende Mittel zur Verfügung gestellt werden. Gleichzeitig zeigt sich hier, wie sinnvoll die Nutzung von Paragraph 18 der Landeshaushaltsordnung im Sinne eines impliziten Schuldenabbaus ist.“

Nachrichtenarchiv