Wir werden uns Antisemitismus, Hass und Hetze mit ganzer Kraft entgegenstellen

Andreas Schwarz
Andreas Schwarz // © Grüne Fraktion

Zum Anschlag in Halle erklärt Andreas Schwarz, Fraktionsvorsitzender der Fraktion GRÜNE: „Das Attentat in Halle ist ein Angriff auf alles, was unser Land ausmacht: die Freiheit der Religionen, die Vielfalt der Meinungen, die Toleranz gegenüber Andersdenkenden. Unsere Gedanken sind bei den Angehörigen der Opfer und allen Betroffenen. Antisemitismus ist Ausdruck einer generell menschenverachtenden Haltung und stellt die Grundlagen jeder friedlichen, freiheitlichen und rechtsstaatlichen Ordnung in Frage. Gegen diese Menschenfeindlichkeit gilt es mehr denn je entschlossen und gesamtgesellschaftlich anzukämpfen. Das ist unsere gemeinsame Verantwortung. Ich sage in aller Deutlichkeit: Wir werden uns Antisemitismus, Hass und Hetze mit ganzer Kraft entgegenstellen.“

Bildquelle(n):

  • Andreas Schwarz: © Grüne Fraktion

Nachrichtenarchiv