„Kein Platz für Hass und Hetze“: Artikel im Teckboten vom 6.9.2018

Interview Andreas Schwarz MdL

Nach den gewaltsamen Ausschreitungen in Chemnitz ist eine breite öffentliche Debatte überfällig. Die Landtagsabgeordneten aus der Region äußern sich. Andreas Schwarz erklärt, „dass für Rechtsextremismus in Baden-Württemberg und Deutschland kein Platz ist.“

Lesen Sie den Beitrag im Teckboten

Bildquelle(n):

  • Interview: © Fabio Schneck

Nachrichtenarchiv