Schlagwort

Artenvielfalt

Gesetz für mehr Artenvielfalt ist beschlossen

Das Gesetz für mehr Artenvielfalt im Südwesten ist endlich am Ziel! Mit dem Biodiversitätsgesetz setzt sich Baden-Württemberg an die Spitze aller Bundesländer beim Arten- und Naturschutz. Eine intakte Natur ist für die Grüne Landtagsfraktion ein wichtiges Anliegen. Die Grünen setzen sich dafür ein, dass es auch in Zukunft genügend Vögel, Bienen und Insekten in unseren Gärten und auf unseren Feldern gibt. Gleichzeitig wollen sie der...

Gesetz für mehr Artenvielfalt ist beschlossen

„Unser Gesetz für mehr Artenvielfalt im Südwesten ist endlich am Ziel! Mit dem Biodiversitätsgesetz setzt sich Baden-Württemberg an die Spitze aller Bundesländer beim Arten- und Naturschutz“, sagt der Fraktionsvorsitzende und Kirchheimer Abgeordnete Andreas Schwarz, „eine intakte Natur ist uns Grünen ein wichtiges Anliegen. Wir setzen uns dafür ein, dass es auch in Zukunft genügend Vögel, Bienen und Insekten in unseren Gärten und auf unseren Feldern...

Volksbegehren „Rettet die Bienen“

Wir Grüne begrüßen die Zielsetzungen des Volksbegehrens „Rettet die Bienen“. Denn das Volksbegehren macht deutlich, dass die Belange des Natur- und Artenschutzes in der Mitte der Gesellschaft angekommen sind. Uns eint das Ziel, die Artenvielfalt wirksam zu schützen. Gleichzeitig haben wir Probleme, Klärungs- und Handlungsbedarf bei der Umsetzung des geplanten Pestizidverbots in Schutzgebieten (§ 34 Naturschutzgesetz) gesehen. Vor diesem Hintergrund sind wir mit den Initiatoren...

„Untersteller zu Artenschutz-Eckpunkten: Kein Kompromiss“ Artikel in der Heilbronner Stimme vom 16.10.2019

Eine Umsetzung der grün-schwarzen Eckpunkte zum Artenschutz würde Baden-Württemberg aus Sicht von Umweltminister Franz Untersteller (Grün) zum Vorreiter im Artenschutz machen. «Kein Land in Deutschland plant auch nur annähernd ein so umfassendes Maßnahmenpaket», sagte der Grünen-Politiker am Mittwoch im Landtag. Die bislang ergriffenen Maßnahmen reichten nicht aus, um das Artensterben zu stoppen. Die Eckpunkte der Regierung würden teils noch weiter gehen als der Gesetzesentwurf des...
Andreas Schwarz Brigitte Dahlbender BUND Mindelsee

„Grünen-Landespolitiker informiert sich vor Ort“ Artikel im Südkurier vom 10.9.2019

Auf Einladung des BUND kam Andreas Schwarz, Fraktionsvorsitzender der Grünen im Landtag BW, nach Möggingen. Während eines Spaziergangs entlang des Mindelsees informierten Mitarbeiter des BUND über ihre Bemühungen, die artenreiche Landschaft rund um den See zu erhalten. Brigitte Dahlbender, Landesvorsitzende des BUND, empfing die Gäste im Ausstellungsraum der Hauptgeschäftsstelle, „der Wiege des BUND“. Lesen Sie hier den Artikel im Südkurier Bildquelle(n): Sommertour an den Mindelsee:...
Erhalten, was uns erhält Andreas Schwarz Dr. Andre Baummann

„Rege Diskussion um das `Erhalten, was uns erhält`“ Artikel im Teckboten vom 28.8.2019

Bei einer Podiumsdiskussion im Kirchheimer Vogthaus ging es um die Förderung der Artenvielfalt und den Erhalt der Kulturlandschaften. Lesen Sie den Beitrag im Teckboten Bildquelle(n): Erhalten, was uns erhät!: © Fabio Schneck
Erhalten, was uns erhält Andreas Schwarz Dr. Andre Baummann

Die Förderung der Artenvielfalt und der Erhalt unserer vielfältigen Kulturlandschaften sind wichtiges Ziel Grüner Landespolitik

Die Bewahrung unserer natürlichen Lebensgrundlagen sowie der Schutz der biologischen Vielfalt sind Themen, die inzwischen in der Mitte der Gesellschaft angekommen sind. Das zeigt auch das Interesse an der Podiumsdiskussion, zu der Andreas Schwarz, der Kirchheimer Abgeordnete und Fraktionsvorsitzende der Grünen im Landtag zusammen mit Dr. Andre Baumann, Staatssekretär für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft des Landes Baden-Württemberg  am Dienstag vergangener Woche eingeladen hatten. Trotz des...
1 2 3