Schlagwort

Bildung

Andreas Schwarz MdL (2017)

Grüne teilen Kritik der Kultusministerin

Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann kritisiert den Bund wegen des Digitalpakts. Die Grünen teilen die Kritik unserer Kultusministerin. „Baden-Württemberg ist auf Digitalisierungskurs – bis 2021 werden wir mehr als eine Milliarde Euro in die Gestaltung des digitalen Wandels stecken. Viele Millionen sollen auch in die digitale Bildung an den Schulen fließen“, sagt der Fraktionsvorsitzende und Kirchheimer Abgeordnete Andreas Schwarz MdL, „wir müssen endlich Klarheit haben, was das Land und...
Andreas Schwarz MdL (2017)

Artikel in den Stuttgarter Nachrichten vom 21.8.2018: „Digitalisierung der Schulen lässt auf sich warten“

Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann kritisiert den Bund wegen des Digitalpakts. Die Grünen teilen die Kritik unserer Kultusministerin. „Baden-Württemberg ist auf Digitalisierungskurs – bis 2021 werden wir mehr als eine Milliarde Euro in die Gestaltung des digitalen Wandels stecken. Viele Millionen sollen auch in die digitale Bildung an den Schulen fließen“, sagt der Fraktionsvorsitzende und Kirchheimer Abgeordnete Andreas Schwarz MdL, „wir müssen endlich Klarheit haben, was das Land und...

GEW-Kongress zur Zukunft der Gemeinschaftsschulen

Die Grüne Landtagsfraktion sieht die Gemeinschaftsschulen auf der Erfolgsspur. Die Gemeinschaftsschulen machen die Bildungslandschaft in Baden-Württemberg vielfältiger und leistungsstärker. Egal, ob beim Thema Inklusion, Digitalisierung oder Unterrichtsformate: In vielen Bereichen sind die Gemeinschaftsschulen Vorreiter für neue pädagogische Konzepte. In Konstanz und Tübingen starten im Herbst die ersten Oberstufen. Weitere Kommunen werden demnächst folgen. Die Gemeinde Wutöschingen unternimmt einen zweiten Anlauf, um im Wutachtal eine dreijährige gymnasiale...

GEW-Kongress zur Zukunft der Gemeinschaftsschulen

An der Fachtagung zur Gemeinschaftsschule erklärt der Fraktionsvorsitzende der Fraktion Grüne im Landtag: „Die Gemeinschaftsschulen machen die Bildungslandschaft in Baden-Württemberg vielfältiger und leistungsstärker. Egal, ob beim Thema Inklusion, Digitalisierung oder Unterrichtsformate: In vielen Bereichen sind die Gemeinschaftsschulen Vorreiter für neue pädagogische Konzepte. In Konstanz und Tübingen starten im Herbst die ersten Oberstufen. Weitere Kommunen werden demnächst folgen. Die Gemeinde Wutöschingen unternimmt einen zweiten Anlauf, um...

Artikel im Mannheimer Morgen vom 17.7.2018: „Junge Flüchtlinge bewähren sich als Köche“

Der Fraktionsvorsitzende Andreas Schwarz und die Wahlkreisabgeordnete Elke Zimmer machten sich vor Ort über die Ausbildung an der Justus-von-Liebig-Schule kundig. Vom angebotenen Mittagessen waren die Landtagsabgeordneten begeistert. Lesen Sie den Beitrag im Mannheimer Morgen
Bildung

Schülerwettbewerb des Landtag

Der Schülerwettbewerb will Schülerinnen und Schüler ab 13 Jahren neugierig auf Politik machen und sie zu kritischem und tolerantem Engagement für die Demokratie anspornen. Auch beim 61. Schülerwettbewerb sollen sich die jungen Leute einmischen und zu politischen Themen Stellung beziehen. Lehrerinnen und Lehrer der Fächer Gemeinschaftskunde, Deutsch, Ethik, Religion, Musik und Bildende Kunst sollten ihre Schülerinnen und Schüler auf diesen Wettbewerb aufmerksam machen. Eine Vielzahl an aktuellen Themen können die Schülerinnen und...

Schulbesuch mit Kultusministerin Eisenmann und Landtagspräsidentin Aras

Die Landtagspräsidentin und Stuttgarter Landtagsabgeordnete Muhterem Aras, Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann und der Grünen-Fraktionsvorsitzende Andreas Schwarz haben gestern (19. Juni) gemeinsam die Grundschulen Rosensteinschule und die Grundschule im Sonnigen Winkel besucht. Auf der Rosensteinschule haben 97 Prozent der Schülerinnen und Schüler einen Migrationshintergrund. Durch ein sozialwirksames pädagogisches Konzept ist es der Schule und dem engagierten Kollegium gelungen, dieser Vielfalt gerecht zu werden. Auch die Grundschule im...
1 2 3 7