Schlagwort

Klimaschutz

Andreas Schwarz Brigitte Dahlbender BUND Mindelsee

„Grünen-Landespolitiker informiert sich vor Ort“ Artikel im Südkurier vom 10.9.2019

Auf Einladung des BUND kam Andreas Schwarz, Fraktionsvorsitzender der Grünen im Landtag BW, nach Möggingen. Während eines Spaziergangs entlang des Mindelsees informierten Mitarbeiter des BUND über ihre Bemühungen, die artenreiche Landschaft rund um den See zu erhalten. Brigitte Dahlbender, Landesvorsitzende des BUND, empfing die Gäste im Ausstellungsraum der Hauptgeschäftsstelle, „der Wiege des BUND“. Lesen Sie hier den Artikel im Südkurier Bildquelle(n): Sommertour an den Mindelsee:...
Andreas Schwarz MdL

Klimaschutzstiftung ist nicht zielführend

In einer Stiftung zum Schutz des Klimas sieht der Fraktionschef der Landesgrünen keinen wirksamen Beitrag für den Klimaschutz. Die Grünen haben der Forderung der CDU zu einer Klimaschutzstiftung eine Absage erteilt.  Die Ökopartei möchte kein Geld in einer Stiftung zu parken, das dann für konkrete Maßnahmen beim Klimaschutz nicht mehr zur Verfügung steht. Vielmehr soll mehr Geld in Busse und Bahnen als Alternative zum Auto investiert werden. Auch die Investitionen...

„Fliegen muss teurer werden“ Artikel in der Esslinger Zeitung vom 31.8.2019

Der Grüne Fraktionschef will die Bahn attraktiver machen und einen ökologisch vorzeigbaren Flughafen erreichen. Dazu macht er sich für eine Besteuerung von Kerosin stark. Ferner sollen Flug- und Bahntickets die Auswirkungen auf das Klima stärker abbilden. Im Aufsichtsrat des Flughafens kämpft Schwarz dafür, die lärmabhängigen Entgelte noch stärker zu erhöhen, um so die betroffenen Anwohner auf den Fildern und im Neckartal zu entlasten. Lesen Sie...
Andreas Schwarz MdL

„Geld in Stiftung zu parken ist absurd“ Artikel in der Schwäbischen Zeitung vom 2.9.2019

Interview mit dem Grünen-Fraktionschef Andreas Schwarz über Klimaschutz, Bildung und Konflikte mit der CDU. Eine Stiftung zum Schutz des Klimas? Dieser Forderung der CDU zu einer Klimaschutzstiftung hat er eine Absage erteilt. Es sei absurd, das Geld in einer Stiftung zu parken, das dann nicht mehr für konkrete Maßnahmen für den Klimaschutz zur Verfügung stehe. Schwarz erklärte, Landesgeld müsse vielmehr für mehr Busse und Bahnen als Alternative...
Erhalten, was uns erhält Andreas Schwarz Dr. Andre Baummann

„Rege Diskussion um das `Erhalten, was uns erhält`“ Artikel im Teckboten vom 28.8.2019

Bei einer Podiumsdiskussion im Kirchheimer Vogthaus ging es um die Förderung der Artenvielfalt und den Erhalt der Kulturlandschaften. Lesen Sie den Beitrag im Teckboten Bildquelle(n): Erhalten, was uns erhät!: © Fabio Schneck

„Andreas Schwarz fordert einen Klimakompass“ Artikel in der Badischen Zeitung vom 28.8.2019

Die Grünen wollen die Ökologie als zentrales Kriterium für die Vergabe der Mittel im Doppeletat des Landes für 2020 und 2021 etablieren. Lesen Sie den Artikel in der Badischen Zeitung Bildquelle(n): Andreas Schwarz: © Lena Lux Fotografie
Erhalten, was uns erhält Andreas Schwarz Dr. Andre Baummann

Die Förderung der Artenvielfalt und der Erhalt unserer vielfältigen Kulturlandschaften sind wichtiges Ziel Grüner Landespolitik!

Die Bewahrung unserer natürlichen Lebensgrundlagen sowie der Schutz der biologischen Vielfalt sind Themen, die inzwischen in der Mitte der Gesellschaft angekommen sind. Das zeigt auch das Interesse an der Podiumsdiskussion, zu der Andreas Schwarz, der Kirchheimer Abgeordnete und Fraktionsvorsitzende der Grünen im Landtag zusammen mit Dr. Andre Baumann, Staatssekretär für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft des Landes Baden-Württemberg am Dienstag vergangener Woche eingeladen hatten. Trotz des...
1 2 3 17