Schlagwort

Naturschutz

„2000 Hektar sind im Landkreis Waldshut bereits abgestorben: Politiker sorgen sich um den Wald“ Artikel im Südkurier vom 4.9.2020

Frostschäden durch den Klimawandel nehmen im Landkreis Waldshut zu. Der Grünen-Fraktionschef im Landtag, Andreas Schwarz, will sich für einen runden Tisch zum Thema Holzwirtschaft einsetzen, wie er bei seinem Besuch in Waldhaus-Remetschwiel sagte. Lesen Sie den Beitrag im Südkurier

Gesetz für mehr Artenvielfalt ist fast am Ziel

Weniger Pestizide in der Natur, ein höherer Anteil der ökologischen  Landwirtschaft und mehr grüne Infrastruktur. Das sind die Schwerpunkte des neuen Landesgesetzes. Das geplante Gesetz zur Rettung von Bienen und Artenvielfalt nimmt im Parlament weiter Form an: Die grün-schwarze Koalition hat am Donnerstag (25.6.2020) im Landtag einen entscheidenden Schritt für mehr Natur- und Umweltschutz in Baden-Württemberg gemacht. Nach intensiver Debatte hatten sich die Landesregierung, der...

Andreas Schwarz und (Grüne): „Gesetz für mehr Artenvielfalt ist fast am Ziel“

Landtagsdebatte zur Weiterentwicklung des Volksbegehrens „Rettet die Biene“ Weniger Pestizide in der Natur, ein höherer Anteil der ökologischen  Landwirtschaft und mehr grüne Infrastruktur. Das sind die Schwerpunkte des neuen Landesgesetzes . Das geplante Gesetz zur Rettung von Bienen und Artenvielfalt nimmt im Parlament weiter Form an: Die grün-schwarze Koalition hat am Donnerstag im Landtag einen entscheidenden Schritt für mehr Natur- und Umweltschutz in Baden-Württemberg gemacht....

Großer Andrang bei der Podiumsdiskussion „Landwirtschaft & Artenschutz – Wie geht das zusammen?“

Andreas Schwarz MdL diskutierte am 28. November 2019 mit Fachleuten im Umweltzentrum Neckar-Fils in Plochingen und freute sich über die rege Teilnahme. Die Themen Landwirtschaft und Artenschutz sorgten gemeinsam mit den geladenen Podiumsteilnehmenden für viel Diskussionsstoff. Auf Einladung von Herrn Schwarz kamen Dr. Sabine Zikeli, Leiterin des Zentrums ökologischer Landbau an der Universität Hohenheim, Siegfried Nägele, Vorsitzender des Kreisbauernverbands, die Landesgeschäftsführerin des BUND Sylvia Pilarsky-Grosch...
Andreas Schwarz Brigitte Dahlbender BUND Mindelsee

„Grünen-Landespolitiker informiert sich vor Ort“ Artikel im Südkurier vom 10.9.2019

Auf Einladung des BUND kam Andreas Schwarz, Fraktionsvorsitzender der Grünen im Landtag BW, nach Möggingen. Während eines Spaziergangs entlang des Mindelsees informierten Mitarbeiter des BUND über ihre Bemühungen, die artenreiche Landschaft rund um den See zu erhalten. Brigitte Dahlbender, Landesvorsitzende des BUND, empfing die Gäste im Ausstellungsraum der Hauptgeschäftsstelle, „der Wiege des BUND“. Lesen Sie hier den Artikel im Südkurier Bildquelle(n): Sommertour an den Mindelsee:...
Erhalten, was uns erhält Andreas Schwarz Dr. Andre Baummann

„Rege Diskussion um das `Erhalten, was uns erhält`“ Artikel im Teckboten vom 28.8.2019

Bei einer Podiumsdiskussion im Kirchheimer Vogthaus ging es um die Förderung der Artenvielfalt und den Erhalt der Kulturlandschaften. Lesen Sie den Beitrag im Teckboten Bildquelle(n): Erhalten, was uns erhät!: © Fabio Schneck
Erhalten, was uns erhält Andreas Schwarz Dr. Andre Baummann

Die Förderung der Artenvielfalt und der Erhalt unserer vielfältigen Kulturlandschaften sind wichtiges Ziel Grüner Landespolitik!

Die Bewahrung unserer natürlichen Lebensgrundlagen sowie der Schutz der biologischen Vielfalt sind Themen, die inzwischen in der Mitte der Gesellschaft angekommen sind. Das zeigt auch das Interesse an der Podiumsdiskussion, zu der Andreas Schwarz, der Kirchheimer Abgeordnete und Fraktionsvorsitzende der Grünen im Landtag zusammen mit Dr. Andre Baumann, Staatssekretär für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft des Landes Baden-Württemberg am Dienstag vergangener Woche eingeladen hatten. Trotz des...
1 2 3 4