Schlagwort

Recyclingbaustoffe

Andreas Schwarz bei Feeß

Artikel im Teckboten vom 28.4.2018: „Betonköpfe zu R-Betonköpfen machen“

Beton- und Baustoffrecycling sind wichtige Beiträge zu Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung. Die Wiederaufbereitung von Abbruchmaterial und der Einsatz von Recyclingmaterial wird öffentlichen Ausschreibungen berücksichtigt. Lesen Sie hier die Berichterstattung im Teckboten
Andreas Schwarz bei Feeß

Einsatz von Recyclingbaustoffen und Recyclingbeton

Beton- und Baustoffrecycling sind wichtige Beiträge zu mehr Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung im Baugewerbe. Wieder aufbereiteter Bauschutt wird seit langem im Straßen- und Wegebau oder beim Bau von Sportplätzen und Lärmschutzwällen eingesetzt. Die Verwertungsquote hier liegt bereits bei 95 Prozent. Die Rohstoffstrategie des Landes sieht eine möglichst hochwertige Verwendung in der anschließenden Wertschöpfungskette vor. Daher möchte das Land den Recycling-Beton (RC-Beton) zusätzlich im Hochbau einsetzten und geht hier mit Pilotprojekten voran. Seit November 2017...
Andreas Schwarz in Bad Boll 9.1.2018

Grüne Landtagsfraktion legt innovative Ideen für Bauen, Klimaschutz und Digitalisierung vor

Bei der dreitätigen Klausur hat sich die Fraktion vor allem drei Themen gewidmet: den Anstrengungen des Landes beim Klimaschutz, der Zukunft des bezahlbaren Wohnens und Bauens sowie den Herausforderungen der Datensicherheit und des Datenschutzes. Beschlossen wurde, dass die Landesbauordnung dahingehend geändert werden soll, dass mehrgeschossiges Bauen und das Aufstocken von Bestandsgebäuden erleichtert wird. Neben Holz als klimaneutralem Baustoff soll der Einsatz recycelter Baustoffe ausgeweitet werden. Der Ausweitung der Digitalisierung aller Lebensbereiche muss...

Einsatz von Recycling-Baustoffen bei öffentlichen Bauvorhaben stärken

Das Land Baden-Württemberg setzt künftig stärker auf Recycling-Baustoffe und Recycling-Beton bei öffentlichen Bauvorhaben. Dies teilte der Fraktionsvorsitzende der Grünen Landtagsfraktion und Kirchheimer Abgeordnete Andreas Schwarz MdL mit. Schwarz hatte hierzu mehrere Fachgespräche mit Verbänden sowie dem Umwelt-, Finanz- und Verkehrsministerium geführt. „Die Nachhaltigkeit und die Schonung unserer natürlichen Ressourcen sind eines unserer maßgeblichen politischen Leitbilder“, sagt Andreas Schwarz, „dies gilt auch für den Bausektor“. Ausgehend...