Schlagwort

Sozialer Wohnungsbau

„Statt Bruddeln heißt es hier Buddeln“ Artikel im Teckboten vom 30.9.2019

Bis Anfang 2022 lässt die Kreisbaugenossenschaft 40 neue Mietwohnungen an der Kirchheimer Schöllkopfstraße erstellen, zehn davon nach den Bestimmungen der Landeswohnraumförderung. Lesen Sie hierzu den Beitrag im Teckboten Bildquelle(n): Spatenstich in der Schöllkopfstraße: © Ulla Schreiner-Eckert
Baustelle

„Wege aus dem Wohnraummangel“ Artikel in den Schorndorfer Nachrichten vom 28.9.2019

Landkreis und Kreisbau haben zum ersten Wohnbau-Gipfel in Schorndorf eingeladen und brachten die Akteure auf dem Wohnungsmarkt an einen Tisch. Der Rems-Murr-Kreis ist für Andreas Schwarz tatsächlich ein Vorbild. Der Landkreis habe den Wohnraummangel zumindest angepackt, sagte der Fraktionsvorsitzende der Grünen im Landtag. Er nannte die geplanten 500 Sozialwohnungen der Kreisbau einen „Leuchtturm“, an dem sich andre orientieren können. Lesen Sie den Beitrag in den Schorndorfer Nachrichten ...

Artikel im Teckboten vom 19.5.2018: „Zahl der Eigentümer wächst“

Bei der Mitgliederversammlung von Haus und Grund Kirchheim stellte Andreas Schwarz, Vorsitzender der Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen im Landtag von Baden-Württemberg, Ideen für bezahl- und finanzierbares Wohnen vor. Die Landesregierung investiere in den kommenden beiden Jahren eine Viertelmilliarde Euro in die Wohnraumförderung. Lesen Sie den Beitrag im Teckboten
Andreas Schwarz in Bad Boll 9.1.2018

Grüne Landtagsfraktion legt innovative Ideen für Bauen, Klimaschutz und Digitalisierung vor

Bei der dreitätigen Klausur hat sich die Fraktion vor allem drei Themen gewidmet: den Anstrengungen des Landes beim Klimaschutz, der Zukunft des bezahlbaren Wohnens und Bauens sowie den Herausforderungen der Datensicherheit und des Datenschutzes. Beschlossen wurde, dass die Landesbauordnung dahingehend geändert werden soll, dass mehrgeschossiges Bauen und das Aufstocken von Bestandsgebäuden erleichtert wird. Neben Holz als klimaneutralem Baustoff soll der Einsatz recycelter Baustoffe ausgeweitet werden. Der Ausweitung der Digitalisierung aller Lebensbereiche muss...

Wir setzen auf einen klaren Kurs hin zu Innovationen und zu Nachhaltigkeit und haben dabei die Konsolidierung fest im Blick

In der dritten Sitzung der Haushaltskommission haben sich die Koalitionsspitzen am Samstagnachmittag auf die Eckdaten für den Doppelhaushalt 2018/19 verständigt. „Die Sitzung war sehr konstruktiv. Wir sind mit dem Doppelhaushalt auf einem guten Weg und werden am Dienstag noch vor der Sommerpause einen Knopf an die Vorlage machen. Wir setzen auf einen klaren Kurs hin zu Innovationen und zu Nachhaltigkeit und haben dabei die Konsolidierung...
Video

VIDEO //
Eckpunkte für den Haushalt 2018/19

To protect your personal data, your connection to YouTube has been blocked.Click on Load video to unblock YouTube.By loading the video you accept the privacy policy of YouTube.More information about YouTube's privacy policy can be found here Google - Privacy & Terms. Do not block YouTube videos in the future anymore. Load video Die Grüne Landtagsfraktion hat sich auf die Eckpunkte für den Haushalt 2018/19 festgelegt....

Land unterstützt die Kommunen bei der Modernisierung der Infrastruktur

Das Land wird die Kommunen künftig stärker bei der Modernisierung von Schulgebäuden und Straßen unterstützen. Hierzu wird das Land einen kommunalen Sanierungsfond mit über 192 Mio. Euro für die nächsten drei Jahre auflegen. Erstmals bekommen die Landkreise, Städte und Gemeinden Landesmittel für den Erhalt und die Modernisierung ihrer Infrastruktur. Mit dem kommunalen Sanierungsfond stehen im Jahr 2017 insgesamt 42,0 Mio. Euro für die Kommunen bereit. Ein Großteil...
1 2